Sonderkindergartenpädagog*in

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbHÖsterreich Teilzeitmit Berufserfahrungvor 2 Wochen

Für die interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung der Region Graz-Umgebung suchen wir ab sofort eine*n Sonderkindergartenpädagog*in bzw. inklusive*r Elementarpädagog*in für 10 - 15 Wochenstunden. Als interdisziplinäre*r Frühförder*in erwartet Sie ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in unterschiedlichen Familien. Sie unterstützen Familien interdisziplinär und pädagogisch im häuslichen Umfeld.

Ihre Aufgaben

  • Ersterhebung – Iststandsanalyse und Förderplanerstellung bei Kund*innenanfragen
  • Durchführen der Förderung, Evaluierung und Anpassung des Förderplans
  • Dokumentation
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit allen an der Förderung des Kindes beteiligten Personen
  • Krisenintervention
  • eigenverantwortlicher Teamaustausch – Teilnahme an Teambesprechungen, Intervision und Supervision
  • Fort- und Weiterbildungen entsprechend getroffener Vereinbarungen und gesetzlicher Bestimmungen

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung „interdisziplinäre Frühförderung“ oder „inklusive Elementarpädagogik“, bzw. „Heil- und Sonderkindergartenpädagogik mit Frühförderung“
  • Sie bringen Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Behinderungen (Altersgruppe 1-7 Jahre) mit
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen und kommunizieren stets wertschätzend
  • Sie orientieren sich an den Bedürfnissen der Kund*innen und stärken ihre Ressourcen
  • Sie arbeiten selbstständig, eigenverantwortlich, sind gut organisiert und strukturiert in ihrer Arbeitsweise
  • Sie sind flexibel und belastbar
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind empathisch, kommunikativ und konfliktfähig
  • Sie nutzen (Selbst-) Reflexion als selbstverständlichen Teil Ihrer Weiterentwicklung
  • Sie sind offen für Diversität
  • Sie besitzen einen eigenen PKW mit Führerschein B für Betreuungen vor Ort

Wir bieten

  • Anstellungsausmaß: 10-15 Wochenstunden. Aufstockung wäre bei Bedarf möglich
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • div. Sozialleistungen (Essenbeitrag, vergünstigte Einkaufmöglichkeiten, arbeitspsychologisches Angebot, Coaching, Betriebstagesmutter, Gesundheitsprogramm…)
  • Hohes Maß an flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einem bunten und engagierten multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervision und Teamintervisionen
  • Teilhabe an sozialer Innovation
  • Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 7, Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung € 2.443,30 brutto. Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung