So­zi­al­be­treu­er*in ­für Werk­stät­te ­R­ei­ninghaus

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbHGraz, Österreich Teilzeitvor 1 Monat

Wer wir sind

Mit Engagement, Feingefühl und Gestaltungswille arbeiten wir bei der Lebenshilfe daran, dass jeder Mensch sein Potential entfalten und ein spannendes Leben führen kann.
​Wir lassen uns nicht einschränken und stehen gemeinsam für soziale Fairness und eine offene Gesellschaft – durch ambitionierte Innovation, inspirierende Projekte und eine offene, positive Haltung.
Die Unterstützungsleistungen in unseren sozialen Dienstleistungen erbringen wir auf Augenhöhe, unter Einbeziehung aller Potenziale und in höchster Qualität.
Mehr als 1.300 Mitarbeiter*innen arbeiten mit rund 3.500 Menschen und ihren vielfältigen Netzwerken in allen Lebensphasen und Lebensbereichen.

Für die Werkstätte Reininghaus suchen wir ab 01. August 2022 eine*n Fachsozialbetreuer*in mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 28 Wochenstunden als Karenzvertretung.

Wir begleiten 24 Kund*innen mit Behinderungen. In der Werkstätte erledigen verschiedenen Auftragsarbeiten für die Firmen und nehmen intensiv im Sozialraum teil. Wir stehen für Nachbarschaftshilfe, Inklusion und Teilhabe an der Gesellschaft – Besuch im Kindergarten, Tratschen mit den Nachbarn, Ausflüge oder Kaffeehausbesuche sind bei uns keine Seltenheit!

Neugierig geworden? Dann wollen wir Sie gerne kennenlernen!

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Kund*innen bei den Auftragsarbeiten (Komplettieren, Verpacken, Etikettieren, Gartenarbeiten, Rasenmähen usw.)
  • Wir helfen unseren Nachbarn beim Blumengießen, Katzen füttern…
  • Unterstützung in der Pflege
  • Persönliche Zukunftsplanung von Kund*innen (mit Unterstützung von PZA-Expert*innen der Lebenshilfe)
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Angehörigen sowie mit verschiedenen Schnittstellen (z.B. Lebenshilfen-intern und mit Kooperationspartnerfirmen)
  • Netzwerksarbeit in der Nachbarschaft/im Sozialraum
  • Krisenintervention

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fach- oder Diplomsozialbetreuer*in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Personenzentrierte Haltung in der Begleitung
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamarbeit macht Ihnen Spaß, Sie mögen den fachlichen und persönlichen Austausch
  • Sie kommunizieren stets auf Augenhöhe
  • Sie verfügen über Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • Sie können sich gut auf neue Situationen oder Änderungen im Tagesablauf einstellen
  • EDV-Grundkenntnisse für z.B. Arbeitszeiterfassung, Intranet, Dokumentation

Wir bieten

  • Anstellungsausmaß: mind. 28 Wochenstunden, Karenzvertretung. Eine Übernahme nach Karenzvertretungszeit im Unternehmen ist sehr wahrscheinlich
  • Start: ab 01. August 2022
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • div. Sozialleistungen (Essensbeitrag, vergünstigte Einkaufmöglichkeiten, arbeitspsychologisches Angebot, Betriebstagesmutter, Förderzuschuss zur sanften Mobilität, Betriebliche Gesundheitsförderung, …)
  • regelmäßige Supervision
  • Vielfältiges Aufgabengebiet mit Raum für eigene Ideen und eigenständiges Handeln
  • Möglichkeit zur Mitarbeit in innovativen Projekten zu verschiedenen Themen innerhalb der Lebenshilfe
  • Ein aktives, motiviertes und humorvolles Team und in einer wertschätzenden Arbeitsumgebung
  • Öffentlich sehr gut erreichbare Einrichtung inklusive sonnendurchfluteter Terrasse
  • Ein hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten – auch in der Standortentwicklung
  • Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 6 Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung € 2.278,30 brutto (zzgl. SEG-Zulage). Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung