Spon­ta­ne:r Be­hin­der­ten­be­glei­ter:in ­für ganz­heit­li­che All­tags­ge­stal­tun­g #­team­ar­beit #­so­zi­al­raum­ori­en­tie­rung

Diakoniewerk
Teilzeit
4181 Oberneukirchen, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.138,9 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
3 Monate

Wir begleiten im Diakoniewerk Menschen darin, ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können. Im Wohnbereich bedeutet dies neben einer persönlichen Gestaltung des eigenen Wohnbereiches, die Berücksichtigung individueller Bedürfnisse in der Alltagsgestaltung und durch differenzierte Hilfen eine möglichst hohe Lebensqualität.

Zur Unterstützung suchen wir ab sofort eine:n spontane:n Behindertenbegleiter:in als Krankenstandsvertretung voerst befristet bis ende März 2024. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit zur Übernahme innerhalb des Diakoniewerkes.

Dein Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (z.B.: FachsozialbetreuerIn Behindertenbegleitung, Sozialpädagogik, Heimhilfe) oder Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Idealerweise Erfahrung mit UK (Unterstützte Kommunikation)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Deine Aufgaben

  • In Ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen sie einfühlsam individuelle Bedürnisse.
  • Eine selbstbestimmte Lebensgestaltung ist das Fundament für die ganzheitliche Alltagsgestaltung.
  • Wir setzen die Sozialraumorientierung aktiv um und schätzen Ihr kreatives Einbringen.

Unser Angebot

  • Beständiges, engagiertes und motiviertes Team
  • Flexibilität und Raum für kreative Gestaltungsmöglichkeiten in kleinen Wohneinheiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten in der Diakonie-Akademie
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt für Vollzeit brutto zwischen € 2.138,90 und € 2.599,90 je nach Ausbildung und Vordienstzeiten

Zusätzliche Informationen

Sie sind spontan einsatzbereit? Wir freuen uns auf Sie!

Über So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Du bist für deine Freunde der sprichwörtliche Fels in der Brandung, hast ein Herz für Menschen und nimmst dich gern den Problemen und Sorgen anderer an? Im Beruf ist dir eine sinnstiftende, gemeinnützige Tätigkeit wichtiger als ein Top-Gehalt? Wenn das nach dir klingt, könnte Sozialarbeit dein optimales Berufsfeld sein. In diesem Bereich unterstützt du Menschen dabei, Krisen oder Notsituationen zu bewältigen und Konflikte zu lösen. Du arbeitest mit unterschiedlichen sozialen Einrichtungen oder Fachkräften wie Psychologen und Ärzten zusammen. Je nach Spezialisierung betreust du Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen, Menschen mit einer Behinderung, Suchtkranke, Senioren, Inhaftierte oder Haftentlassene. Du begleitest hilfsbedürftige Menschen und erleichterst ihnen die Integration in die Gesellschaft oder hilfst ihnen, den Alltag zu bewältigen. Du berätst deine Klienten und kommunizierst auch mit politischen Entscheidungsträgern, um mit deiner praktischen Erfahrung das Erarbeiten von Sozialstrategien zu erleichtern.

Worunter sind So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Jugendgerichtshelfer*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Psychologisches Fachwissen
Pädagogische Fachkenntnisse
Juristisches Fachwissen
EDV-Anwendungskenntnisse


Außerdem sollte ein So­zi­al­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Empathie
Zuverlässigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Kommunikativität
Interkulturelle Kompetenzen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden So­zi­al­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­ar­bei­ter*in?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung