Stell­ver­tre­ten­de Ki­Ta-­Lei­tun­g (m/w/) ­für un­se­re Ki­Ta Da­t But­jer­hus

SOS-Kinderdorf e.V.
Vollzeit
27726 Worpswede, Deutschland2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das SOS-Kinderdorf Worpswede ist Teil des bundesweiten Trägervereins SOS-Kinderdorf e.V. Mit über 300 Mitarbeitenden arbeiten wir als freier Träger zwischen Weser und Elbe in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe. Aufbauend auf unseren starken Wurzeln, fördern und begleiten wir heute über 1000 Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Beratung, Tagesbetreuung und Hilfen zur Erziehung. In unseren Angeboten geben wir dabei verlässliche Bindung, einen sicheren Ort und eine tragfähige Gemeinschaft.

Dein Profil

  • Du hast eine Qualifikation als Erzieher, Sozialpädagoge, Kindheitspädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Du hast Reflexionsfähigkeit und Fachlichkeit.
  • Du hast Herzblut, Humor und möglicherweise praktische Erfahrungen im Bereich Kita.
  • Du bist teamorientiert und kannst Menschen begeistern.
  • Du bist offen für Feedback und schaffst eine wertschätzende Atmosphäre.
  • Du möchtest das Kita-Profil weiterentwickeln.
  • Du begegnest allen Menschen offen, vorurteilsbewusst und wertschätzend.
  • Du möchtest dich als Führungskraft weiterentwickeln und bist offen für Fort- und Weiterbildungen.
  • Du gehst professionell mit Nähe und Distanz zu den Kindern um.

Deine Aufgaben

  • Du unterstützt die Kita-Leitung bei der Dienst- und Jahresplanung.
  • Du hilfst bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes.
  • Du unterstützt bei der Teamentwicklung.
  • Du unterstützt bei der Personalführung und -entwicklung.
  • Du vertrittst die Kita-Leitung in Abwesenheit.
  • Du bist Ansprechpartner für Kinder, Familien und Kollegen.
  • Du gestaltest den pädagogischen Alltag mit Blick auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder.
  • Du begleitest die Kinder feinfühlig und wertschätzend.
  • Du reflektierst die pädagogische Arbeit und entwickelst sie weiter.
  • Du initiierst und lebst Projekte und Kooperationen.
  • Du setzt den Kinder- und Betreutenschutz um.

Unser Angebot

  • Sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Vertrag
  • Attraktives Gehalt (S9 nach TVöD SuE)
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
  • Jobradleasing
  • Weitere Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen, etc.
  • Psychosoziale Beratung und Vermittlung zu Experten
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Anbietern
  • Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents
  • Zeitwertkonto für berufliche Auszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Gesundheitsangebote
  • Neueingestellten-Tagung
  • Expertise und Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Zusätzliche Informationen

Am einfachsten nutzt Du für deine Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangst Du mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Dir Kontakt aufnehmen. Solltest Du vorab Fragen haben, ruf uns einfach an. Deine Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf deine Bewerbung!

Über So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Sozialpädagog*innen betreuen und fördern Kinder und Jugendliche und helfen Menschen bei der Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. Sie übernehmen dabei beratende, unterstützende, betreuende, vermittelnde und organisatorische Aufgaben. Zu ihren Klient*innen zählen vor allem Kinder, Jugendliche und ganze Familienverbände, aber auch alte Menschen, die z. B. durch Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsverlust oder Straffälligkeit in besondere Notlagen geraten sind. Sozialpädagog*innen arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen des Sozialwesens (z. B. Jugendämter, Kinderheime, Jugendzentren) je nach Aufgabenbereich gemeinsam mit ihren Kolleg*innen und anderen Fachkräften aus dem Sozialbereich (z. B. Jugendbetreuer*innen, Sozialarbeiter*innen, Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*in).

Worunter sind So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen sind auch bekannt als: Erzieher*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein So­zi­al­päd­ago­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Kreativität
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Teamfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Begeisterung
Sozialkompetenz
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­päd­ago­ge*in?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?