Sys­tem­ri­si­ko­ana­lys­t:in

Oesterreichische NationalbankWien, AT Vollzeitvor 4 Wochen

Die Abteilung für Finanzmarktstabilität und Makroprudenzielle Aufsicht (FINMA) beobachtet und analysiert die auf österreichischen und ausgewählten internationalen Finanzmärkten (insbesondere in Zentral-, Ost- und Südosteuropa) maßgeblichen Entwicklungen unter besonderer Beachtung der Auswirkung auf die österreichische Finanzmarktstabilität. Die FINMA ist zudem mit der makroprudenziellen Aufsicht über österreichische Finanzintermediäre (Banken, Nicht-Banken und Finanzinfrastrukturen) betraut. Sie erstellt entsprechende Gutachten und empfiehlt Maßnahmen zur Förderung der österreichischen Finanzmarktstabilität.

Die Abteilung für Finanzmarktstabilität und Makroprudenzielle Aufsicht sucht ab 1. März 2023 befristet bis 31. März 2025 eine:n

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Analyse des österreichischen Bankensystems sowie der Aktivitäten österreichischer Banken in Zentral-, Ost- und Südosteuropa hinsichtlich ihrer Risiken für die Finanzmarktstabilität
  • Mitarbeit an der analytischen Aufbereitung von nationalen und internationalen Fragestellungen im Rahmen der makroprudenziellen Stabilitätsanalyse
  • Vorbereiten von OeNB-Positionen zu aufsichts- und stabilitätsrelevanten Themen europäischer und internationaler Institutionen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium
  • Profunde Kenntnisse im Bereich der Analyse von Bankbilanzen sowie der österreichischen Bankenlandschaft und des österreichischen Kapitalmarktes
  • Profunde Kenntnisse im Bereich des Banken- und Kapitalmarktes in Zentral-, Ost- und Südosteuropa
  • Sehr gute Kenntnisse in Ökonometrie, Statistik und anderen quantitativen Methoden
  • Sehr gute IT-Anwender:inkenntnisse (insbesondere Microsoft Office)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Eloquenter und freundlicher Umgang sowie seriöses Auftreten
  • Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Analytisches und vernetztes Denken
  • Hohes Maß an Flexibilität sowie Interesse, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, Betriebsarzt, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits
  • Wöchentliche Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden, separate Überstundenvergütung, kein All-in

Entsprechend dem geforderten Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteigende ein Jahresbruttogehalt von EUR 44.000,- (exkl. allfälliger Überstunden). Bei entsprechender Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung bieten wir eine marktkonforme Überzahlung.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Karriere Team

Bewerbungstipps bei Oesterreichische Nationalbank