Team­ori­en­tier­te:r All­tags­be­glei­ter:in #be­glei­tun­gund­pfle­ge #­team­dia­ko­nie­werk

Diakoniewerk
Teilzeit
5023 Salzburg, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 3.070,07 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Teamorientierte:r Alltagsbegleiter:in #begleitungundpflege #teamdiakoniewerk Wohnen & Fördern Leopold-Pfest-Straße, Salzburg (Stadt) Vollzeit, Teilzeit, nach Vereinbarung

Dein Profil

  • Sie haben eine agogische und/oder pflegerische Ausbildung (z.B.: Fach-Sozialbetreuer:in, Pflegeassistent:in etc.) abgeschlossen.
  • Sie bringen ein Methodenrepertoire mit, um Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen gut zu begleiten.
  • TEACCH, personenzentriertes Arbeiten, De-Eskalation, UK usw. sind keine Fremdwörter für Sie und Sie freuen sich darauf, individuelle Kommunikationswege zu erlernen

Deine Aufgaben

  • Sie bringen Freude in der Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderung mit dem Fokus von Empowerment mit.
  • Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team, in dem Sie Ihre Expertise gut einbringen können.
  • Sie bringen die notwendige zeitliche Flexibilität mit, um sich Turnusdienste (keine Teildienste!) einteilen zu können und genießen es auch mal, unter der Woche freie Zeit zu verbringen
  • Sie haben Gestaltungsmöglichkeiten, können eigene Ideen und Ihre Stärken einbringen und arbeiten selbstständig in Ihrem Verantwortungsbereich.

Unser Angebot

  • selbständiges & kreatives Arbeiten in einem innovativen Begleitkonzept
  • eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Arbeit
  • eine positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • fachliche und lösungsorientierte Zusammenarbeit im Team
  • laufende Fortbildungsangebote sowie unserer Diakonie-Akademie, Supervision und Coaching
  • zusätzliche dienstfreie Tage (Karfreitag, 24.12., 31.12.)
  • einen zusätzlichen Urlaubstag ab dem 5. Jahr im Unternehmen
  • keine Teildienste
  • kostenlose Parkmöglichkeit bei der Einrichtung
  • Möglichkeit für vergünstigtes Mitarbeiter:innen-Essen und weiter betriebliche Sozialleistungen
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto ab € 3.070,07 bis € 3.360,58 bei Vollzeit (37 h/Woche); Mehrzahlung je nach Vordienstzeiten & Ausbildung

Zusätzliche Informationen

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher über Ihre Onlinebewerbung.

Über So­zi­al­be­treu­er*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­be­treu­er*in?

Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*innen (kurz: Sozialbetreuer*innen) betreuen, begleiten, beraten und pflegen Menschen, die aufgrund ihrer schwierigen Lebenslage auf Unterstützung angewiesen sind. Das können sowohl alte Menschen, Menschen mit Behinderung oder psychisch kranke Menschen sein als auch Familien in kritischen Lebenssituationen. Dabei unterstützen und entlasten sie die Menschen in vielen Bereichen, wie z. B. bei der Körperpflege, der Haushaltsführung oder bei Rechtsfragen. Sozialbetreuer*innen arbeiten eigenverantwortlich, aber auch in Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Worunter sind So­zi­al­be­treu­er*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­be­treu­er*in­nen sind auch bekannt als: Sozialhelfer*in, Diplom-Sozialbetreuer*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­be­treu­er*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­be­treu­er*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Medizinische Grundkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Hygienebewusstsein


Außerdem sollte ein So­zi­al­be­treu­er*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sprachliches Geschick
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Teamfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Begeisterung
Sozialkompetenz
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Organisationsfähigkeit
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden So­zi­al­be­treu­er*in relevant?

Für die meisten So­zi­al­be­treu­er*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Sozialkunde, Kochen & Hauswirtschaft, Sport, weitere Fremdsprachen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­be­treu­er*in?

Welche ähnlichen Berufe gibt es?