Trainee­ zu­m ­Leh­rer (w/m/d) an ­der A­TA­-­Schu­le

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Traineeprogrammvor 4 Wochen

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Die UKE-Akademie für Bildung und Karriere (ABK) mit ihren drei Abteilungen bildet Nachwuchsfachkräfte in Gesundheitsfachberufen aus, qualifiziert die berufserfahrenen Fachkräfte des UKE passgenau weiter und identifiziert und entwickelt die Führungskräfte des UKE. In der Abteilung „Ausbildungen, Studiengänge und Praktika“ sind neben der ATA- / OTA-Schule noch die Berufsfachschulen für Diätassistenz, Orthoptik, Physiotherapie (mit einem dualen Studiengang) und die Pflegeschule zusammengefasst.

Für die ATA-Schule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Trainee zur Lehrer:in.

Zu den Tätigkeiten dieser Position gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Angeleitete Planung, Konzeption und Erteilung des theoretischen und (fach-) praktischen Unterrichts in den laut Ausbildungs- und Prüfungsordnung geforderten Fächern (auf der Basis des Curriculums)
  • Unterstützende Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Praxisbegleitungen (auf Basis des Curriculums)
  • Unterstützende Mitarbeit bei der Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen allen an der Ausbildung Beteiligten
  • Dokumentation der Kurs- und Teilnehmerdaten im Schulverwaltungsprogramm
  • Mitwirkung in Arbeitsgruppen und curricularen Projekten zur Weiterentwicklung der OTA- Ausbildung
  • Teilnahme an der Auswahl der Auszubildenden.

Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als ATA (nach DKG-Empfehlung) und mehrjährige Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung zur Krankenpflegefachkraft und abgeschlossene Fachweiterbildung Anästhesie und Intensiv oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Begonnenes Hochschulstudium der Berufspädagogik
  • Ausdauer und Geduld, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, kulturadäquates Handeln, selbstbewusstes Auftreten, Neigung zur Lehre , Analytisches und konzeptionelles Denken,
  • Kommunikationsfähigkeit, Koordinations- und Organisationsgeschick, Eigeninitiative.

Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms (UKE INside) aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.

Kontakt zum Recruiting: Sie erreichen uns telefonisch unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Kontakt zum Fachbereich: Frau Jennifer Quednau, Tel. 01522/ 2 80 61 02 oder per E-Mail j.quednau@uke.de

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben vollständig gegen das SARS-CoV-2-Virus, eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beilegen.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung