Teilzeit
1100 Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.881,6 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH bietet an diversen Standorten in Wien Berufsorientierung, Qualifizierungen und Berufsausbildungen für Jugendliche und Erwachsene an.

Dein Profil

  • Abgeschlossene DaF/DaZ Ausbildung und Unterrichtserfahrung im Bereich DaF/DaZ in der Jugend- bzw. Erwachsenenbildung
  • Idealerweise aktuelles Gender- und Diversity Zertifikat
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Persönliches Engagement

Deine Aufgaben

  • Unterstützung der jugendlichen Teilnehmenden während ihrer überbetrieblichen Lehrausbildung im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Durchführung von Einzel- und Gruppentrainings (max. 15 Personen)
  • Übernahme administrativer Tätigkeiten
  • Kreative Wissensvermittlung und Einsatz unterschiedlicher Tools
  • Laufende Optimierung des Sprachtrainings

Unser Angebot

  • Sinnstiftende, sozial nachhaltige Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • Individuell geförderte Weiterbildungen sowie Coaching, Supervision und Zugang zu Likeminded
  • Zugang zur Plattform mitarbeiterangebote.at mit vielen Vergünstigungen
  • Zusätzliche Urlaubstage sowie frei am Karfreitag, 24. und 31. Dezember
  • iPad zur beruflichen und privaten Nutzung
  • Entgelt nach SWÖ-KV (VG 7) je nach Vordienstzeiten ab € 2.881,60 - € 3.316,50 brutto/Monat bei Vollzeit (37 Stunden), max. 10 Jahre anrechenbar

Zusätzliche Informationen

Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams und stehen für Chancengleichheit. Alle qualifizierten Bewerber:innen werden unabhängig von Ethnie, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Behindertenstatus berücksichtigt.

Über Trai­ner*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Trai­ner*in?

Sport-Trainer*innen unterrichten und schulen Hobby- und Freizeitsportler*innen genauso wie Leistungs- und Spitzensportler*innen in einer oder mehreren Sportarten. Zu ihren Aufgaben gehören neben der technischen Schulung in der jeweiligen Disziplin auch die medizinische Analyse, die Motivationsarbeit und die mentale Begleitung ihrer Schützlinge. Häufig kümmern sie sich auch um organisatorische Angelegenheiten, die im Umfeld des Trainings anfallen. Sport-Trainer*innen arbeiten im Team mit Sportärzt*innen, Physiotherapeut*innen und Sportmasseur*innen und haben engen Kontakt zu den von ihnen trainierten Sportler*innen.

Welche Skills benötigt man als Trai­ner*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Trai­ner*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Didaktik
Hygienebewusstsein
Führerschein


Außerdem sollte ein Trai­ner*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Körperliche Fitness
Ernährungsbewusstsein
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Durchsetzungsvermögen
Führungsqualitäten
Hilfsbereitschaft
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Begeisterung
Ausdauer
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Geduld
Gesundheitsbewusstsein
Sicherheitsbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Trai­ner*in relevant?

Für die meisten Trai­ner*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Sport

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Trai­ner*in?

Trai­ner*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten im Verhandeln & Lehren

Welche ähnlichen Berufe gibt es?