Uni­ver­si­täts­as­sis­ten­t/in oh­ne Dok­to­rat

Universität GrazGraz, AT Teilzeitvor 1 Monat

Universitätsassistent/in ohne Doktorat

(30 Stunden/Woche; befristet auf 4 Jahre; zu besetzen ab sofort)

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitwirkung an Forschungsvorhaben von Prof. Christandl
  • Verfassen einer Dissertation, allenfalls zusätzliche eigenständige Forschung
  • Abhaltung von und Mitwirkung an Lehrveranstaltungen
  • Mitarbeit bei Prüfungen und der Studierendenbetreuung
  • Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes in- oder ausländisches Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem Erfolg
  • Gute Kenntnisse im Privatrecht, insbesondere mit rechtsvergleichenden Bezügen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie sehr gute Kenntnisse zumindest einer weiteren Fremdsprache (vorzugsweise Italienisch, Französisch, Spanisch)
  • Bereitschaft zum Verfassen einer englischsprachigen Dissertation
  • Erfahrung im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb (wünschenswert)
  • Didaktische Kompetenz zur Abhaltung von Lehrveranstaltungen (wünschenswert)
  • Umfassende EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2228.60 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. November 2021
Kennzahl: MB/197/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung