Wer­den ­Sie Ver­schub­lei­ter:in ­mit ­Trieb­fahr­zeu­g-Be­die­nun­g – ­Mo­bi­li­täts­pro­gram­m ­mit ­Prä­mie

ÖBB
Vollzeit
Linz, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 35.768,32 brutto pro Jahr
Home Office
Keine Angabe
Befristung
36 Monate
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.Im Geschäftsbereich Betrieb wickeln wir Zug- und Verschubfahrten sicher und pünktlich ab und informieren unsere Kund:innen umfassend und zeitnah. Unterstützen Sie uns im Zuge des Mobilitätsprogrammes für 3 Jahre in Oberösterreich. Danach besteht die Möglichkeit wieder in Wien/NÖ zu arbeiten.

Dein Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung (Lehre, Fachschule, Matura etc.).
  • Sie verfügen über einen guten körperlichen Allgemeinzustand.
  • Persönlich überzeugen Sie durch hohes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie arbeiten gerne im Team und im Schichtdienst.
  • Sie sind flexibel und behalten auch in stressigen Situationen den Überblick.
  • Ihre Deutschkenntnisse sind so gut, dass Sie sich mit ihren Kolleg:innen über Funk ausreichend verständigen können.
  • Den Präsenz-/Zivildienst haben Sie bereits geleistet oder sind befreit.

Deine Aufgaben

  • Sie kuppeln Waggons, trennen Kupplungen wodurch Züge gebildet werden und bremsen und sichern die Waggons.
  • Sie stellen Weichen und bedienen auch andere technische, elektronische Einrichtungen.
  • Sie führen Verschubbewegungen mit dem Triebfahrzeug durch.
  • Sie übernehmen die Verschubleitung und Überwachung beim Verschub in Bahnhöfen und in Betriebsstellen der freien Strecke und teilen die Tätigkeiten an die Verschieber:innen in Ihrem Team zu.
  • Sie übernehmen die Wagen und Zugdatenerfassung und tauschen betriebsnotwendige Informationen mit Ihren Teamkolleg:innen aus.
  • Sie achten bei der gesamten Verschubabwicklung auf die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen und auf offensichtliche Mängel bei Anlagen und Fahrzeugen samt Ladung, um einen sicheren und pünktlichen Betriebsablauf zu gewährleisten.

Unser Angebot

  • Sie erhalten als neue:r ÖBB-Mitarbeiter:in bei Aufnahme bis 30.06.2024 - unter Einhaltung der vertrags- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen - einen Sign-On Bonus in der Höhe von 2 x 2.500,- brutto zeitnah nach Beginn der Ausbildung.
  • Eine umfangreiche und praxisnahe Ausbildung von mehr als einem Jahr.
  • Eigenständiges Arbeiten mit Entscheidungsspielraum.
  • Unterkunft und Verpflegung während der Ausbildung nach Bedarf.
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die überwiegend im Freien durchgeführt wird, sowie freundliche und hilfsbereite Kolleg:innen.
  • Für die Funktion „Verschubleiter:in Ausbildung“ ist ein Mindestentgelt von € 35.768,32 brutto/Jahr vorgesehen. Nach abgeschlossener Ausbildung und bei Ausübung der Funktion „Verschubleiter:in mit Triebfahrzeug-Bedienung“ beträgt das Entgelt mind. € 42.756,84 brutto/Jahr. Einsatzabhängige Nebenbezüge von durchschnittlich € 850,- brutto/Monat sind möglich.
  • Für die Dauer unseres Mobilitätsprogrammes wird abhängig von der Anreisezeit eine zusätzliche Mobilitätsprämie von € 4.000,- bis max. € 14.000,- brutto pro Jahr ausbezahlt. Des Weiteren wird ein Dienstzimmer zur Verfügung gestellt. Für genauere Informationen kontaktieren Sie uns bitte gerne!
  • Mögliche Dienstorte in OÖ sind z.B. Linz, Wels, ...
  • Bei einem 12-Stunden-Schichtmodell kommen Sie in einer Arbeitswoche (Mo-So) nur 3-4 Mal zur Arbeit und genießen mehr Freizeit aufgrund weniger häufiger Anreisen zur Arbeit.

Über Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in?

Verschieber*innen arbeiten für Bahngesellschaften (z. B. Österreichische Bundesbahnen - ÖBB) und führen Verschubarbeiten, wie Bremsen, Kuppeln und Sichern von Wagen durch. Sie "zerlege" Zuggarnituren und stellen sie zu neuen Garnituren zusammen. Sie bedienen sicherungstechnische Anlagen, wie Weichen und ähnliche Einrichtungen und bewegen sich vor allem im Gleisbereich. Bei ihrer Arbeit haben sie Kontakt zu ihren Berufskolleg*innen sowie zu verschiedenen Fach- und Hilfskräften des Bahnbetriebes.

Welche Skills benötigt man als Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Ausgezeichnetes Gehör
gutes Sehvermögen
Wetterfestigkeit
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Risikobewusstsein
Koordinationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Sport

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in?

Ver­schub­mit­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Freien, Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Lagerarbeiter*in, Maschinenbediener*in