Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraf­t (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Vollzeitvor 1 Woche

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das erwartet Sie

  • Mitarbeit in einem agilen und jungen Projekt mit dem Ziel, eine moderne und semi-automatisierte Forschungsdatenplattform aufzubauen
  • Harmonisierung der Variablensätze bereits bestehender klinischer Studien
  • Kodierung bestehender Datensätze und Migration auf die neue Plattform
  • Engmaschige Einbindung und Freiraum Ihre Ideen bei der weiteren Entwicklung einzubringen

Darauf freuen wir uns

  • Zeitliche Flexibilität
  • Selbständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Relevante Erfahrungen im Bereich Data Science, insb. in der Harmonisierung größerer Datensätze (u.a. moderate Kenntnisse in Python einschl. Pandas, SciPy, Regular Expressions) sowie Datenbankkonnektivität und Umgang mit REST-APIs
  • Relevante Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen
  • Idealerweise Kenntnis von REDCap

Das bieten wir

Diese Position ist im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung idealerweise für Student:innen mit einem Stundenumfang von bis zu 40 Stunden im Monat zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 12 Monate zu besetzen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit sehr guten Arbeitsbedingungen in einem netten Team.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung