Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraf­t (w/m/d) al­s ­Un­ter­stüt­zun­g bei ­der Do­ku­men­ta­ti­on kli­ni­scher ­Stu­di­en in ­der On­ko­lo­gie

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Vollzeitvor 1 Woche

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Das onkologische Studienzentrum untersucht mit seinem multiprofessionellen Team in über 100 laufenden Studienprotokollen unter anderem hochinnovative Therapieansätze für die onkologische und hämatologische Behandlung von morgen. Damit stellt die klinische Forschung einen zentralen Baustein in der universitären Betreuung onkologischer Patient:innen dar. Für die Unterstützung in der Dokumentation klinischer Daten unserer Studienpatient:innen werden hierfür wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht.

Darauf freuen wir uns

  • Hohes Interesse an der klinisch onkologischen Forschung
  • Motivation und Zuverlässigkeit

Das bieten wir

  • Hochmotiviertes, interdisziplinäres und multiprofessionelles Forschungsteam
  • Einblick in modernste hämatologische und onkologische Therapieansätze
  • Sehr freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Nach Einarbeitung frei gestaltbare Arbeitszeiten
  • Feste Ansprechpartner und regelmäßige Supervision

Diese Position ist im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung, idealerweise für Studierende der Medizin, zu besetzen. Das Entgelt beträgt 11,77 € pro Stunde bei maximal 38 Arbeitsstunden pro Monat.

Kontakt ins UKE

Kontakt zum Recruiting: Erreichbarkeit unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Kontakt zum Fachbereich: Herr Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Block MBA, ärztliche Leitung, unter der Tel-Nr.: (040) 7410-56305 und Frau Suphitcha Kofahl, unter der Tel-Nr.: (040) 7410-55470

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben vollständig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beilegen.

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2022 unter Angabe des Referenzcodes WS22665_w.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung