Wis­sen­schaft­li­cher An­ge­stell­ter/­Post­Doc (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Vollzeitvor 1 Monat

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das erwartet Sie

  • Vollzeit: 38,5 Stunden/ Teilzeit
  • Befristet
  • Arbeitsort: Hamburg-Eppendorf

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 13.600 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patienten und Patientinnen.

Das Institut und die Poliklinik für Medizinische Psychologie gehört zum Zentrum für Psychosoziale Medizin und widmet sich als interdisziplinäres Fachgebiet unterschiedlichen Fragestellungen der Medizin und Gesundheitsversorgung, zu deren Lösung psychologisches Wissen und Kompetenz erforderlich sind. Das Institut ist in Klinik, Wissenschaft und Lehre vertreten.

Im Rahmen der neu entstandenen Professur für Psychoonkologie und Patientenzentrierte Medizin wird der anwendungsorientierte klinisch-psychoonkologische Forschungsschwerpunkt am Institut ausgebaut. Hierfür wird tatkräftige Unterstützung mit dem Ziel gesucht, innovative Forschungsprojekte auf diesem Gebiet durchzuführen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Aktive und eigenverantwortliche Beteiligung an der Weiterentwicklung des o.g. Forschungssschwerpunktes (z.B. durch Drittmitteleinwerbung, Erarbeitung einer Forschungsstrategie)
  • Selbstständige Planung, (Co-)Leitung und Durchführung von Studien im Fachgebiet der Psychoonkologie
  • Anleitung und Betreuung von wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und Doktorand:innen
  • Kontinuierliche Kommunikation mit Kooperationspartner:innen und teilnehmenden Kliniken innerhalb des UKE
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und weitere Formen der Dissemination von Projektergebnissen (z.B. Vorträge)
  • Mitarbeit in der universitären Lehre (insb. Human- und Zahnmedizin)
  • Ggf. Mitarbeit in der psychoonkologischen Versorgung bei entsprechender Qualifikation und Wunsch

Diese Position ist ab dem 01.03.2022 zunächst für drei Jahre gemäß WissZeitVG befristet zu besetzen und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

Wir wünschen uns eine:n Mitarbeiter:in mit sehr gutem wissenschaftlichen Hochschulabschluss in Psychologie (Diplom oder Master) und einer abgeschlossenen sehr guten Promotion zu gewinnen. Die Person sollte ein starkes Interesse an anwendungsorientierter Forschung im Bereich der Psychoonkologie und Psychotherapie haben und den Wunsch haben sich zu habilitieren. Fundierte Kenntnisse in Forschungsmethodik, in der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen sowie sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Engagement, Koordinations- und Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Selbständigkeit und Teamfähigkeit werden erwartet. Wünschenswert sind Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung und klinische Berufserfahrung (fortgeschrittene oder abgeschlossene Ausbildung in Psychotherapie und/oder Psychoonkologie).

Das bieten wir

Volle Konzentration auf die Arbeit:

  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir das HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.

Wir pushen die Karriere:

  • Eine spannende wissenschaftliche Tätigkeit in einem versorgungsnahen, interdisziplinären Umfeld.
  • Exzellente Möglichkeiten der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (i.d.R. Habilitation) sowie der klinischen Weiterqualifikation.
  • Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen.

Beruf und Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung).
  • Flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens werden hier unterstützt.
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung