Arbeiten als Berufskraftfahrer/-in

Always on the road - Heute bist du noch in Hamburg, morgen fährst du schon nach Düsseldorf und danach geht es weiter nach Prag. Als Berufskraftfahrer transportierst du Waren quer durch Europa. Die Produktpalette ist dabei sehr groß - von Lebensmitteln über Industrieprodukte bis hin zu Baugeräten ist alles dabei. Zu diesem Berufsbild zählen aber nicht nur LKW-Fahrer, sondern auch Busfahrer, die im Personentransport tätig sind. Egal, ob du deine Passagiere durch den Stadtverkehr bringst oder die neuesten Autos vom Werk zu den Händlern transportierst: Du trägst die Verantwortung dafür, dass alle und alles sicher und pünktlich ankommen. Dafür musst du dich im Straßenverkehr gut zurechtfinden und dein Fahrzeug in- und auswendig kennen. Als Speditionsfahrer belädst du deinen Lastwagen selbst und sorgst dafür, dass alle Güter sinnvoll und gesichert verstaut sind. Bist du dann mal auf der Straße, musst du daran denken, dass du nur 4,5 Stunden am Stück fahren darfst. Danach steht eine verpflichtende Pause von 45 Minuten an. Deswegen bist du nicht nur auf den Straßen zuhause, sondern auch auf den Raststätten.