Arbeiten als Krankenhausmanager/-in?

Was ist dein Job als Krankenhausmanager/-in?

Du bist ein Allrounder, der gerne plant und Dinge anpackt? Außerdem hast du gerne viel zu tun? Als Krankenhausmanager trägst du eine Menge Verantwortung in verschiedenen Bereichen und kümmerst dich darum, dass jeder Handgriff im Krankenhaus sitzt. Dafür planst, organisierst und überwachst du alle Arbeitsabläufe und richtest dich dabei nach betriebswirtschaftlichen Faktoren. Denn der bestmögliche Ressourceneinsatz liegt ganz im Interesse von Krankenhausmanagern. Struktur sollte dir im Blut liegen, denn diese übernimmst du für nahezu alle Bereiche des Krankenhausalltags. Angefangen von der Logistik bei der Aufbewahrung und Nachbestellung von Bettwäsche, Papiertüchern oder Spritzen. Auch die öffentliche Darstellung des Krankenhauses liegt in deinem Aufgabenbereich. Generell siehst du das Krankenhaus weniger als Ort, in dem Unfälle und Krankheiten behandelt werden, sondern als Dienstleistungsbetrieb.

Fakten

Gehalt:

D: 3.465 - 4.487 Euro/Monat

Bildungsweg:

Studium

Regelstudienzeit:

6 - 8 Semester

Wichtige Schulfächer:

Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaft und Recht

Zukunftsaussichten als Krankenhausmanager/-in

Deine beruflichen Aussichten müssen nicht nur in Krankenhäusern, einem Pflegeheim oder einer Klinik liegen. Du kannst auch als Consultant in der Gesundheitsbranche arbeiten, wenn du eine beratende Ader hast. Um einen guten Job zu machen und vielleicht irgendwann die Leitung einer Klinik zu übernehmen, solltest du Kontakte pflegen und ein Netzwerk ausbauen. Denn ein Krankenhaus lebt von seinem guten Ruf und damit auch dein Arbeitsplatz. In Zukunft dürfte die Digitalisierung auch die Krankenhäuser erreichen und damit auch dich. Elektronische Patientenakten, digitale Bettenplanung und die Vernetzung mit Spezial- oder Rehakliniken sind nur ein paar Schlagworte. Dadurch muss sich die Gesundheitsbranche verstärkt mit Datenschutz und IT-Sicherheit auseinandersetzen und hier neue Wege gehen.