Arbeiten als Qualitätsingenieur/-in?

Was ist dein Job als Qualitätsingenieur/-in?

Als Qualitätsingenieur beschäftigst du dich mit Qualitätsstandards und Qualitätsnormen. Qualitative Anforderungen werden für Produkte und auch für Dienstleistungen festgelegt. Qualitätsnormen sind in der Regel durch den Gesetzgeber erteilte Vorgaben. Die Festlegung von Standards geschieht aber beispielsweise auch innerhalb eines Unternehmens - einerseits anhand der Möglichkeiten des Unternehmens, für das du als Qualitätsingenieur arbeitest, andererseits vor allem auch anhand der Ansprüche der Kunden, die die Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen werden. Deine Hauptaufgabe ist es für die Einhaltung dieser Standards und Normen Sorge zu tragen. Um die qualitativen Zielsetzungen zu erreichen, optimierst du Prozesse, Produkte und allgemein verschiedene Leistungen des Unternehmens, für das du tätig bist. Unter Umständen ist dies kein einmaliger Prozess, denn hierbei kann es sich auch um laufende Verbesserungsarbeiten handeln, die es zu überwachen gilt. Hierfür koordinierst du unterschiedliche Maßnahmen und arbeitest mit verschiedenen Abteilungen zusammen, um jede Station, die ein Produkt von der Planung bis zur Auslieferung an den Kunden durchläuft, zu optimieren. Das besondere an deiner Arbeit ist, dass du im Idealfall laufend Erfolge erzielst und somit die Weiterentwicklung direkt mitverfolgen kannst.

Fakten

Einkommen:
2.120 - 3.140 Euro/Monat
Männlich/Weiblich:

Variiert stark nach Branche: Männer: 85-75% – Frauen: 15-25%

Bildungsweg:

Hochschulstudium

Regelstudienzeit:

Regelstudienzeit:

  • Bachelor: 6 Semester
  • Master: 2-4 Semester
Wichtige Schulfächer:

Deutsch, Englisch, Mathematik

Zukunftsaussichten als Qualitätsingenieur/-in

Grundsätzlich müssen überall, wo Dienstleistungen angeboten oder Produkte hergestellt werden, Qualitätsstandards festgelegt werden, die als Zielsetzung dienen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Planung und Durchführung bis zu einem gewissen Grad immer danach ausrichten. Für dich als Qualitätsingenieur bedeutet dies, dass dir dahingehend nahezu jede Branche offensteht, in der es Prozesse zu verbessern gibt. Die allgemein beobachtbare Tendenz zu immer stärkerer Optimierung und Steigerung von Effizienz, kommt dir und deiner Qualifikation hierbei sehr entgegen. Die Komplexität von rechtlich festgelegten Qualitätsnormen bewegt viele Unternehmen außerdem dazu, ihre Produkte und Dienstleistungen von Experten zu prüfen und notfalls auch verändern zu lassen. Im Zuge von Globalisierung und Internationalisierung von Handelsbeziehungen werden Produkte oftmals in verschiedene Länder exportiert. Das bedeutet, dass die Produkte für verschiedene Rechtsordnungen und unterschiedliche Qualitätsstandards angepasst sein müssen. Als Experte für quality engeneering behältst du hier den Überblick und hilfst mit, diese Herausforderung zu bewältigen.

Video Stories von Qualitätsingenieure/-innen