Facharzt für Innere Medizin / Rheumatologie (m/w/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Vollzeitvor 25 Tagen

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das bieten wir

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)
  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote

Das erwartet Sie

Die Stelle beinhaltet zu je 50% ambulante Tätigkeit in der Hochschul- und ASV Ambulanz der Sektion, und zu 50% in der Ambulanz des Zentrums für Seltene Erkrankungen.

Eine Rotation auf eine der standortübergreifenden Oberarztstellen der Sektion ist bei Interesse möglich. Eine entsprechende Ausschreibung finden Sie hier: www.klinikumbadbramstedt.de/karriere/stellenangebote.

Das Martin-Zeitz-Centrum für Seltene Erkrankungen ist überregionales Centrum für die Abklärung von Erwachsenen mit bislang undiagnostizierten Krankheitsbildern. Da sich hierbei häufig auch rheumatologische Erkrankungen herausstellen, soll das Team des Centrums durch einen internistischen Rheumatologen verstärkt werden.

Die Sektion für Rheumatologie und entzündliche Systemerkrankungen wurde im Oktober 2019 eröffnet und erstreckt sich über zwei Standorte (UKE, Klinikum Bad Bramstedt). Am Standort UKE bestehen eine ASV- und Hochschul-Ambulanz, sowie stationäre Betten für schwerstkranke Patienten, in Bad Bramstedt eine §116b Ambulanz, eine Studienambulanz und 60 akutstationäre Betten, sowie 60 Betten in der rheumatologischen Rehabilitationsklinik. Eine enge Kooperation mit einer in Besetzung befindlichen W2 Professur für experimentelle Rheumatologie wird etabliert. Schwerpunkte der Sektion sind Vaskulitiden, Kollagenosen und autoinflammatorische Erkrankungen.

  • medizinische Patientenbetreuung und Versorgung von Patienten mit unklarer Diagnose sowie mit bekannten oder vermuteten rheumatologischen Krankheitsbildern
  • interdisziplinäre Diagnostik unklarer Erkrankungen gemeinsam mit Humangenetik/Innere Medizin/Neurologie/Psychosomatik
  • Klinische und wissenschaftliche Anbindung an das Hamburg Center for Translational Immunology (HCTI) möglich
  • Einbindung in Telemedizinische und interdisziplinäre Fallkonferenzen
  • Einbindung in die Lehre

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Medizin, abgeschlossene Facharztweiterbildung für Innere Medizin oder Rheumatologie
  • Idealerweise: Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und am Aufbau neuer Sprechstunden und Beratungs-Formate
  • Wünschenswert: Interesse auch an weiterführender standortübergreifender oberärztlicher Tätigkeit
  • Idealerweise: Erfahrung mit der Aus- und Weiterbildung junger Kollegen
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Engagement, Innovationsgeist

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Ina Kötter, Leitung der Sektion für Rheumatologie und Entzündliche Systemerkrankungen per E-Mail: i.koetter@uke.de, oder Prof. Dr. med. Christoph Schramm, Leitung des Martin-Zeitz-Centrum für Seltene Erkrankungen per Mail: cschramm@uke.de
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 06. April 2020 unter Angabe des Referenzcodes 2020-64_wh.

Bitte logge dich ein, um diese Stellenanzeige zu deinen Favoriten hinzuzufügen!
Zum Login
Dein Matching mit diesem Unternehmen
57
34

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKE

Deutschland

Bitte logge dich ein, um diese Stellenanzeige zu deinen Favoriten hinzuzufügen!
Zum Login

Kathrin Reinhold
Recruiterin