Lehrberuf Werkstofftechniker/in - Hauptmodul Werkstoffprüfung sowie Spezialmodul Wärmebehandlungstechnik

voestalpineBöhlerwerk, AT
Ausbildung
vor 2 Monaten

Ihre Aufgaben

  • Durchführen von Probenahmen
  • Vorbereiten und Herstellen von Proben
  • Messergebnisse und Versuchsberichte darstellen, durchführen und auswerten
  • Physikalisch-technische Untersuchungen
  • Bestimmen der Werkstoffeigenschaften
  • Bedienen und Steuern von Anlagen
  • Auswählen geeigneter Verfahren für den Wärmebehandlungsprozess
  • Anwenden von Wärmebehandlungstechniken

Ihr Profil

  • Gutes technisches und logisches Verständnis
  • PC-Kenntnisse
  • Lernbereitschaft
  • zuverlässig, freundlich, belastbar, pünktlich, teamfähig

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung für diesen Lehrberuf beträgt € 719,36 (14 mal p.a.) im ersten Lehrjahr (Stand: November 2018).

Beginn der Lehre: September 2020

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Hauptschule und die Schulnachricht des laufenden Schuljahres (kann auch nachgereicht werden) an nachstehende Adresse oder bewerben Sie sich mittels Online-Bewerberbogen.

voestalpine Precision Strip GmbH
Ausbildungszentrum, Herr Berndl
Waidhofnerstraße 3
3333 Böhlerwerk


Für Fragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Richard Berndl unter +43 7442 / 600 - 29530 gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte logge dich ein, um diese Stellenanzeige zu deinen Favoriten hinzuzufügen!
Zum Login
Dein Matching mit diesem Unternehmen
129
23

voestalpine

Österreich

Bitte logge dich ein, um diese Stellenanzeige zu deinen Favoriten hinzuzufügen!
Zum Login

Manuela Zauner