Projektassistent/in ohne Doktorat

Universität GrazGraz, AT Teilzeitvor einem Monat

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

Die Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung sucht eine/n

Projektassistent/in ohne Doktorat

(30 Stunden/Woche; befristet auf 8 Monate; zu besetzen ab 01. April 2020)

Ihr Aufgabengebiet

  • Aktive Partizipation am interdisziplinären Lesekreis „Affekt – Geschlecht – Kommunikation“
  • Arbeit an einer Dissertation mit thematischem Bezug zum internationalen Fellowship-Forschungsvorhaben Intimate Readings: Literary Negotiations of Affective and Gendered Belongings
  • Mitarbeit an der Organisation eines internationalen Symposiums zum Fellowship-Projekt im Jänner 2021
  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung beim englischsprachigen Publikationsvorhaben zum Thema des Fellowships
  • Mitarbeit an der Science-To-Public-Dissemination (literarische Lesung im Literaturhaus Graz; mehrsprachige, 5-teilige Sendereihe beim freien Grazer „Radio Helsinki“)

Ihr Profil

  • Thematisch zum Aufgabengebiet passendes abgeschlossenes Studium der Literatur- oder Kulturwissenschaften
  • Dissertationsvorhaben im thematischen Zusammenhang von „Affekt – Geschlecht – Kommunikation“
  • Erfahrungen in den Themengebieten Migrations-, Geschlechter- und Gedächtnisforschung, Kinship Studies und Affekttheorie
  • Erfahrung in der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Persönliche und soziale Kompetenzen für das Arbeiten in interdisziplinären und internationalen Teams
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse in einer oder mehrerer der angeführten Sprachen: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch in Wort und Schrift (wünschenswert)

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2148.40 brutto/Monat (30 Stunden/Woche). Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen. Ein darüber hinaus gehendes höheres Entgelt kann im Einzelfall vereinbart werden.

Ende der Bewerbungsfrist: 19. Februar 2020
Kennzahl: MB/57/99 ex 2019/20

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at