Qualitätsingenieur/in (FMEA-Moderation)

Bosch ÖsterreichHallein, AT Vollzeitvor 25 Tagen

Qualitätsingenieur/in (FMEA-Moderation)

Powertrain Solutions
Qualitätsmanagement Methoden, Standort Hallein, ab sofort

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren.

Ihr Beitrag zu Großem

  • Verantwortung übernehmen: Sie sind für die Koordination von Qualitätsmethoden verantwortlich. Darunter fällt unter anderem die Fehlermöglichkeiten- und Einflussanalyse (FMEA), Statistische Prozessregelung (SPC), Layered Process Confirmation (LPC) und Integrierte Qualitätsplanung (IQP).
  • Zuverlässig umsetzen: Darüber hinaus zählt die Koordination weiterer Qualitätsmanagementmethoden, wie z.B. Produktionslenkungsplan, Teilekennzeichnung, und Wertstrom Q-Basics zu Ihren Aufgaben. Sie wirken bei Audits und Assessments mit.
  • Vernetzt kommunizieren: Sie unterstützen andere Bereiche bei der Einführung oder Verbesserung des Einsatzes von Qualitätsmanagement-Methoden

Was Sie dafür auszeichnet

  • Persönlichkeit: analytische und systematische Arbeitsweise, teamorientiert, kommunikativ, strukturiert, selbständig.
  • Erfahrungen und Know-how: Erfahrungen mit den gängigsten Qualitätsmethoden (z.B. FMEA) und Systemanalyse sowie Ausbildung im Bereich Qualitätsmanagement von Vorteil, sehr gute MS-Office- sowie SAP-Kenntnisse wünschenswert.
  • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossene technische Ausbildung (HTL/Bachelor) im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, o.Ä., gute Englischkenntnisse.

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen

Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Bruttogehalt je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung ab 37.019,00 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Arbeiter/Angestellte der Metallindustrie), Überzahlung je nach Ausbildung und Erfahrung möglich.