Clemens Beer

Das bin ich

"Es gibt nicht viele Dinge, die mir im Weg stehen", erzählt "Chief-Tupalero" Clemens Beer von der Entscheidungsfreiheit, die er als Geschäftsführer hat. Die große Verantwortung seinen Mitarbeitern gegenüber hingegen sei "das, was einen manchmal in der Nacht nicht schlafen lässt." Seinem 14-jährigen Ich rät er, "nicht auf 27 Kirtagen zu tanzen."

Meine Sprachen

Keine Sprachen

Meine Stories

Ich folge diesen Unternehmen

Ich folge noch keinem Unternehmen