Felix Frohn

Das bin ich

“Man muss lernen zu unterscheiden, was dringlich und was nicht so dringlich ist“, beschreibt Felix Frohn die Schwierigkeit, auch mal Nein zu einem Projekt oder einem Kollegen sagen zu müssen. An seinem Job als Consultant bei EY Germany macht es ihm “einfach Spaß, verschiedene Projekte zu betreuen und Einblicke zu bekommen. Das ist eigentlich das Beste an dem Job.”

Meine Sprachen

Keine Sprachen

Meine Stories

Ich folge diesen Unternehmen

Ich folge noch keinem Unternehmen