Jan Hawliczek

Das bin ich

“Das absolut Coolste sind die eigenen Ideen, die du hast. Du siehst irgendwas und kreierst etwas daraus und setzt es dann auch um”, erzählt Jan Hawliczek über seinen Job als Werkstudent bei BFFT. Genau darin liegen aber auch die Tücken: “Du arbeitest halt mal zwei Wochen lang an einer Idee und es passiert einfach nicht viel. Wenn du schnell irgendwas sehen willst, ist es vielleicht nicht das Richtige.”

Meine Sprachen

Keine Sprachen

Meine Stories

Fragen an Jan

Frag Jan zu einer der Stories

Frage stellen
  • Warum hast du dich nach deiner Australien Reise für BFFT als Arbeitgeber entschieden. Warum nicht Audi, wenn man schon nach Ingolstadt zieht?

    Frage von Tina Prodanovic

    Antwort vom 20.06.2016:

    Ja, warum nicht AUDI sondern BFFT. Hört sich komisch an aber BFFT war durch Tobi auf XING, Facebook und Twitter einfach "sichtbarer" und näher dran für mich! Und das persönliche Gespräch am Telefon hat mir vermittelt, das man mich und meine Erfahrung (aus Studium und Auslandsaufenthalt) gebrauchen kann! Dieser persönliche Kontakt und die Aufgabe - Erarbeitung eines Konzepts für einen Facebook Auftritt - haben mich überzeugt zu einem "Hidden Champion" zu gehen!

Ich folge diesen Unternehmen

Ich folge noch keinem Unternehmen