Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!
Ilince BrkicKommissioniererinbei Lidl Österreich
Stadt
Gmunden
Alter
35 - 44
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Pflichtschule

“Meine Tätigkeiten sind das Kommissionieren der bestellten Waren der Filialen und meinen Gruppenleiter zu unterstützen” Ilince Brkic, Kommissioniererin bei Lidl Österreich. “Die Schachteln hin und her wie bei einem Hausbau einbauen, das macht mir echt Spaß”.

Finde heraus wie gut du zu Ilince Brkic passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Drei Ratschläge an Dein 14jähriges Ich!

Genieße dein Leben und deine Jugend. Mache beruflich etwas daraus. Was du erreichen willst, erreichst du. Dein Weg ist dein Ziel.

Was steht auf Deiner Visitenkarte?

Ilince Brkic, Kommissioniererin und Teamleitung bei der Firma Lidl Österreich Regionalgesellschaft Laakirchen.

Was ist das coolste an Deinem Job?

Das Kommissionieren also die Schachtel hin- und herräumen. Das ist eigentlich fast wie ein Hausbau und das macht mir echt Spaß.

Welche Einschränkungen bringt Dein Job mit sich?

Manchmal ist es körperlich anstrengend, weil die Kartons schwer sind. Man sollte flexibel sein und zu jeder Zeit, wenn möglich, einspringen können zum Beispiel, wenn jemand krank ist.

Worum geht es in Deinem Job?

Ich arbeite bei der Firma Lidl, im Lager, als Kommissionärin und seit dem ersten November diesen Jahres als Teamleitung. Meine Tätigkeiten sind das Kommissionieren von bestellter Ware der Filialen und meinen Gruppenleiter zu unterstützen zum Beispiel um neue Mitarbeiter*innen einzuschulen, Bewerbungsgespräche zu führen oder wenn wir Ideen, oder Verbesserungsvorschläge haben dann besprechen wir diese. Mein Tag beginnt um 06:00 Uhr in der Früh. Das macht mir nichts aus, da ich Frühaufsteherin bin und ich habe dann acht Arbeitsstunden. Am Morgen komme ich in die Firma nehme meinen Auftrag auf nehme mir die Paletten und kommissioniere die bestellten Waren der Filialen auf die Paletten. Und wenn die Palette fertig ist dann folieren wir diese und ich stelle sie dann in die Spur, wo diese dann abgeholt werden. Die Lidl-Filialen bestellen die Waren, welche sie für den nächsten Tag brauchen. Das kommt dann zu uns, zum Warenausgang oder zu der Bereitstellung. Die Kollegen*innen bearbeiten das und dann bekommen wir die Bestellung übermittelt auf unser "Pick by Voice", von wo aus es dann weitergeht. Wir haben das Gerät "Pick by Voice" und das Headset. Wenn ich am Morgen komme, melde ich mich an das Gerät sagt mir dann meinen Namen, ich bestätige das mit "OK" und dann geht es los mit dem Auftrag. "Pick by Voice" sagt mir welche Filiale, welches Datum, welche Spur, und wie viele Paletten ich ungefähr nehmen muss. Und dann fangen wir einfach an mit dem Kommissionieren, also damit die Schachteln einzuordnen.

Wie sieht Dein Werdegang aus?

Ich wurde 1975 in Frankreich geboren acht Jahre Pflichtschule in Mazedonien, ehemals Jugoslawien. 1989 bin ich nach Österreich gekommen und habe die Polytechnische Schule besucht. Danach habe ich vier Jahre bei der Schuhfirma Elefanten in Gmunden als Schneiderin gearbeitet. 1991 heiratete ich, ich habe vier Kinder und danach habe ich verschiedene kurzfristige Tätigkeiten gemacht zum Beispiel Köchin. Zwei Jahre war ich auch CNC-Dreherin bei der Metallfirma MEKUTECH in Gschwand. Und seit 2007 bin ich nun bei der Firma Lidl beschäftigt.

Ginge es auch ohne Deinem Werdegang?

Mein Werdegang war für meine Tätigkeit nicht wichtig man sollte fleißig sein flexibel und Spaß an der Arbeit haben. Man wird dann sowieso in einzelne Tätigkeiten eingeschult.

Mehr von Lidl Österreich