Isabelle Metz

Auszubildende zur Notfallsanitäterin

Story von Berliner Feuerwehr


“Man sollte die Ruhe stets bewahren können und immer auf den Patienten eingehen,“ würde Isabelle Metz jedem raten, der eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin bei der Berliner Feuerwehr machen möchte. Im ersten Jahr verbringt man viel Zeit in der Schule und lernt die notfallmedizinischen Grundlagen. Danach wird immer mehr in die Tiefe gegangen und das theoretische Wissen bei Praktika in verschiedenen Einsatzbereichen erprobt. Das coolste an ihrem Job? “Dass man irgendwie einen Zugang zu einem Patienten finden muss.“


Diese Story findest du auch bei diesen Themen