Jürgen Reithuber

Portier

Story von gespag ‒ Oö. Gesundheits- und Spitals-AG

Video muted. Click to unmute!

„Jeder Beruf ist wichtig, weil würde sich in einem Uhrwerk das kleinste Rad nicht drehen, stünde das ganze Werk.“ Als Portier im Landeskrankenhaus Kirchdorf bei der oberösterreichischen Gesundheits-, und Spitals AG ist Jürgen Reithuber die erste Anlaufstelle für Patienten. Dass man ihnen die erste Angst nehmen kann findet Jürgen besonders spannend an seiner Tätigkeit als Portier. „Dadurch dass man sie aufnimmt fühlen sie sich betreut, denn sie wissen, dass gleich ein Arzt kommen wird“. Neben der Aufnahme ist Jürgen auch für andere Tätigkeiten zuständig, wie beispielsweise die Vermittlung von internen und externen Gespräche, die Betreuung der Telefonanlage sowie die Abwicklung von verschiedenen Alarmen. Der Portier ist der Dreh- und Angelpunkt im Eingangsbereich des Landeskrankenhaus Kirchdorf und somit 24h pro Tag zu besetzen. „Dadurch fallen Nachtdienste an, die natürlich nicht jedem schmecken, aber gemacht werden müssen“.


Weitere Stories