Julian StaniAuszubildender Bürokaufmannbei REWE International AG
Stadt
Neudorf
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Den persönlichen und telefonischen Kontakt mit vielen Leuten und den Außendienst“ findet Julian Stani, Lehrling Bürokaufmann bei REWE Group am Coolsten an seinem Job. Sein Alltag findet entweder im Büro statt, wo er sich um die Organisation von Führungen von Berufsschulen und den E-Mail-Verkehr kümmert, oder im Außendienst, zum Beispiel auf Messen. Um sich theoretisches Wissen anzueignen, besucht er für zehn Wochen pro Jahre die Berufsschule. Welche Fähigkeiten sind ganz wichtig? “Kontaktfreude, Pünktlichkeit und freundliches Auftreten.“

Finde heraus wie gut du zu Julian Stani passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Julian Stani und ich bin jetzt im ersten Lehrjahr und lerne den Beruf Bürokaufmann bei der Rewe International AG.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Die Rewe International AG ist ein Handelsunternehmen und ich mache die Lehre als Bürokaufmann hier und bin zur Zeit in der Rewe Group Karriere Schmiede. Wir koordinieren die Lehrlingsausbildung und machen zum Beispiel das Persönlichkeitsseminar, das im Sommer stattfindet und das Eigenmarkenseminar, das ist am Anfang des Jahres oder organisieren Exkursionen für die Berufsschulen. Ich bin den ganzen Tag im Büro außer wenn wir Außendienst haben und schreibe meistens E-Mails und führe manchmal auch Telefonate. Wenn ich telefoniere geht es meistens ums Organisieren der Führungen für Berufsschulen. Außendienst bedeutet, dass ich nicht im Büro bin, sondern auf Messen zum Beispiel und dabei schaue, dass alles glatt läuft und alles organisiert ist. Meine Berufsschule ist in Theresienfeld und das sind einmal zehn Wochen im Jahr und dabei habe ich viele kaufmännische Fächer, aber auch normale Fächer.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich habe fünf Jahre lang das Gymnasium gemacht, habe einmal wiederholt und bin dann gewechselt in die HLA in Baden, da habe ich eineinhalb Jahre gemacht, bin dann darauf gekommen, ich habe keine Lust mehr auf die Schule und da ich schon während der Schulzeit zwei Praktika gemacht habe beim Merkur und beim AGM wollte ich unbedingt wieder bei der Rewe arbeiten und habe mich für eine Lehrstelle als Bürokaufmann beworben. Dann wurde ich auch eingeladen zum Bewerbungsgespräch, habe den Lehrlingstest gemacht und die Zusage bekommen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man braucht Kontaktfreude, Pünktlichkeit und ein freundliches Auftreten.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Den Kontakt mit vielen Leuten telefonisch als auch persönlich und auch der Außendienst, dass ich jetzt auch schon viel machen darf.

Was ist die größte Herausforderung?

Am Anfang war die größte Herausforderung für mich einfach das Telefonieren mit fremden Personen und der Umgang mit denen, wie ich mit ihnen umgehen soll.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Der wichtigste Ratschlag ist, dass man jeden so lebt, als ob es der Letzte wäre und dass man nicht den Spaß im Leben vergisst.

Mehr von REWE International AG

Ähnliche Videostories in diesem Berufsfeld