Karin Opitz
Gründerin von ebenanders
bei Gründerland Niederösterreich
Bitte melde dich an, um das Video zu bewerten!
CEO
Bitte melde dich an, um den Beruf zu den Favoriten hinzuzufügen!
Zur Anmeldung
Alter
45 - 54
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Master / Magister
Karriere Level
Führungskraft
Jahre in der Organisation
6 - 10
Jahre in der aktuellen Tätigkeit
10 +
Das Coolste an meinem Job ist, dass ich hier gemeinsam mit anderen Kreativen arbeiten kann und dass ich nach einigen Jahren der Selbständigkeit an allen Ecken und Enden der Stadt meine Logos und Designs finde, erzählt Karin Opitz, Gründerin von ebenanders. Mein Ratschlag an die Menschen, die ein Unternehmen gründen wollen? „Man muss mit einer Unsicherheit leben können, dass die Aufträge immer zu viel oder zu wenig sind und gerade dann, wenn es ein bisschen schlechter geht, kommt garantiert eine Nachzahlung – man muss sich einfach Rücklagen legen.“

Transkript

ebenanders, Karin Opitz, Werbeagentur in Mistelbach. Markenentwicklung von der Namensfindung bis zur Website inklusive Logo und Drucksorten. Wobei "Gefällt mir" oder "Geällt mir nicht" lasse ich bei so einer Entwicklung nicht gelten. Bei mir geht es immer darum, dass es eine Begründung geben muss für Entscheidungen. Dass ich hier gemeinsam mit anderen Kreativen im Co-Working Space arbeiten kann und dass ich nach einigen Jahren der Selbständigkeit an allen Ecken und Enden der Stadt meine Logos und Designs finde. Ich sehe vor allem den Vorteil einer Stadt im ländlichen Raum darin, dass man sich hier eher einen Bekanntheitsgrad aufbauen kann als in einer Großstadt. Und weil hier Handschlagqualität und Vertrauensverhältnis herrschen und weil man sich gegenseitig unterstützt und auch Unterstützung bei den Insititutionen findet. Man muss mit einer Unsicherheit leben können, dass die Aufträge immer zu viele oder zu wenige sind. Und gerade dann, wenn es ein bisschen schlechter geht, dann kommt garantiert eine Nachzahlung bei der Sozialversicherung bei der Einkomenssteuer. Das heißt man muss sich einfach Rücklagen bilden.

Mehr von Gründerland Niederösterreich