Du hast einen neuen Schritt in deiner User Journey freigeschaltet!Dein nächster Schritt wartet schon auf dich auf deiner persönlichen Startseite!Jetzt nachschauen!
Nicole BidloAuszubildende Bürokauffraubei Trenkwalder
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Nur Schule hat mich nicht interessiert, ich wollte die Praxis dazu haben”, erzählt Nicole Bidlo, Bürokauffrau-Lehrling bei Trenkwalder. In ihrer Lehre kann sie die Theorie aus der Berufsschule nun direkt im Beruf umsetzen. Ihr Ratschlag: “Immer weiterbilden! Man ist nie ausgelernt, egal wie alt man ist.”

Finde heraus wie gut du zu Nicole Bidlo passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur Karriereseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Meine Name ist Nicole Bidlo, ich arbeite bei der Firma Trenkwalder und mache eine Lehre zur Bürokauffrau und bin jetzt im dritten Lehrjahr.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Ich sitze in der Fakturierung, das heißt wir machen die Rechnungen, stellen sie an den Kunden und verschicken sie auch. Rechnungskorrekturen, wir buchen die Zahlungseingänge von den Kunden, betreuen das Mahnwesen und machen das Factoring. Also wir bekommen von unseren Filialen in Österreich Rechnungen zugeschickt. Die geben das in ein System ein, wir bekommen das und kontrollieren die Rechnungen noch einmal. Mit der Rechnungsanschrift, ob keine Nullsummen dabei sind. Dann drucken wir sie, kuvertieren sie und schicken sie an den Kunden. Wir buchen auch die Zahlungseingänge, wir drucken täglich die Bank aus, vorkontieren sie, also schreiben die Kundennummer zum jeweiligen Beleg dazu und verbuchen dies auch in unserem System.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich war an einer höheren bildenden Schule und nur Schule hat mich nicht wirklich interessiert, ich wollte auch die Praxis dabei haben, da ich eher ein Learning by Doing Mensch bin. Es ist schon sehr interessant, weil man gleichzeitig lernt und in die Berufsschule geht und auch nebenbei arbeiten geht. Dass man halt wirklich gleich die Theorie in der Praxis anwenden kann. Meine Mama hat dann auch gemeint, mach eine Lehre. Daraufhin habe ich mich beworben und habe auch die Lehre bekommen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Dass man eben gerne am Computer arbeitet, dass man keine Scheu hat, irgendwelche Tätigkeiten anzunehmen, wie zum Beispiel telefonieren, E-Mails schreiben, also das sollte man schon mitbringen.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Das Coolste ist das Arbeiten mit den Zahlen, weil man auch jeden Tag etwas verschiedenes hat, wie Rechnungskorrekturen oder ähnliches. Jeder Tag ist anders und man macht nicht jeden Tag das gleiche. Und was noch cool ist sind meine Kollegen, obwohl wir viel Arbeit haben, bleibt der Spaß nicht auf der Strecke.

Was ist die größte Herausforderung?

Ich finde, die größte Herausforderung ist, dass man versucht es jedem Kunden recht zu machen. Die eine Rechnung wird dorthin verschickt und der andere hätte gerne den Stempel drauf, und es ist manchmal wirklich schwierig jedem Kunden seinen Wunsch zu erfüllen und es manchmal sehr stressig wird.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Dass man sich immer weiterbilden sollte, dass das sehr wichtig ist, weil man nie auslernt, egal wie alt man ist. Und, dass es sehr wichtig ist, dass man seine Ziele erreicht. Und dass auf alle Fälle nicht die Menschlichkeit verloren gehen sollte in dem Ganzen.

Mehr von Trenkwalder

Ähnliche Videostories in diesem Berufsfeld