Company InsightAusbildung Sozialversicherungsfachangestelltebei BARMER
Ausbildung bei der BARMER? Unsere Praxisausbilderinnen berichten, wie es sich anfühlt, bei der BARMER zu arbeiten und was bei uns die Ausbildung für Sozialversicherungsfachangestellte ausmacht.

Transkript

Unser Job hat Millionen gute Gründe.

Sozialversicherungsfachangestellte, kurz SoFa. Die Ausbildung bei der BARMER war die beste Entscheidung meines Lebens.

Wir sind die zweitgrößte Krankenkasse in Deutschland. Mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind alle ganz unterschiedlich, authentisch, mutig und freundlich. Die BARMER bietet mir Sicherheit, ich kann mich ausleben, ich kann mich entwickeln.

Man hat von Anfang an viele Freiheiten, man darf viele Dinge selber erkunden. Bei uns bist du von der ersten Sekunde an mehr als ein Azubi. Besonders herausfordernd sind Gespräche mit Versicherten, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden und wir müssen versuchen, für die Versicherten die bestmögliche Lösung zu finden.

Die Ausbildung dauert grundsätzlich drei Jahre. Du kannst die Ausbildung an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland machen. Bei uns verdienst du im ersten Ausbildungsjahr schon über 1.000 Euro, hast bis zu 37 Urlaubstage und bekommst sogar ein iPad.

Das Sozialgesetzbuch ist während der Ausbildung dein ständiger Begleiter. Das ist Liebe und Hass zugleich. Da drin stehen alle Spielregeln, die wir für unsere tägliche Arbeit brauchen. Du brauchst einen mittleren Schulabschluss oder ein Abitur, aber wenn du schon ein paar Semester studiert hast, dann ist das auch in Ordnung.

Als SoFa musst du ein Teamplayer sein. Punkt.

Bei uns ist eigentlich jeder herzlich willkommen. Du solltest ganz viel Empathie mitbringen, du solltest Spaß am Thema Gesundheit haben und Spaß daran, mit Menschen für Menschen zu arbeiten und auch ein bisschen Durchhaltevermögen.

Das Thema Gesundheit sollte für dich eine Herzensangelegenheit sein.

Einfach machen.

Finde deinen Grund bei uns zu arbeiten. BARMER.

Mehr von BARMER