Aus­bil­dun­g - Werk­stoff­prü­fer/-in (m/w/d)

TU DortmundDortmund, Deutschland 1 week ago

IHRE AUSBILDUNG

  • Sie untersuchen metallische Eisenwerkstoffe, Nichteisenmetalle, nichtmetallische Werkstoffe sowie Kunststoffe auf ihre physikalisch-technologischen Eigenschaften. Sie lernen vielfältige Untersuchungsmethoden wie z. B. den Zugversuch, die Härteprüfung oder die Untersuchung mit Ultraschall.
  • Die Ausbildung absolvieren Sie am Lehrstuhl. Ihre Aufgaben erhalten Sie im Rahmen von Forschungsarbeiten oder Aufträgen für Industriekunden.
  • Der Berufsschulunterricht findet am Cuno-Berufskolleg in Hagen statt.

INHALTE

  • Durchführungen z. B. von Zugversuchen, Härteprüfungen, Kerbschlagbiegeversuchen und Dauerfestigkeitsuntersuchungen
  • Untersuchungen mit dem Farbeindringverfahren oder mit Hilfe von Ultraschall, Röntgenstrahlen oder dem Lichtmikroskop
  • Herstellung von metallografischen Schliffen
  • Sichtbarmachung des Metallgefüges durch Ätzungen
  • analytische Auswertungen am Rasterelektronenmikroskop durch EDX- Analysen

DAS BRINGEN SIE MIT

  • mindestens die Fachoberschulreife
  • gute Noten in Physik, Mathematik und Chemie
  • technisches Verständnis
  • Spaß an wechselnden Aufgaben und Herausforderungen
  • ein wenig handwerkliches Geschick zum Bau von Versuchsaufbauten

DAS BIETEN WIR

  • bei der abwechslungsreichen Tätigkeit in der Forschung mit modernerster Technik lernen Sie ständig neue Prüfmethoden und Abläufe kennen
  • Ihr Ausbilder steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und ist um Ihren Erfolg und Ihr Wohlergehen bemüht
  • Sie sind in einem Team von ca. 130 Azubis, in dem Austausch und gemeinsame Events das Leben bereichern
  • eine umfangreiche Infrastruktur an der TU Dortmund: z. B. Mensa, Sportangebote, Auslandspraktika
  • eine sehr attraktive Vergütung mit Jahressonderzahlung und Abschlussprämie
  • Übernahmemöglichkeiten, 30 Tage Urlaub und vieles mehr

AUSBILDUNGSDAUER

  • 3 ½ Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre bei guten Leistungen möglich)
  • die Ausbildung startet am 1. August 2022

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.

Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie bitte die geeigneten Unterlagen nach.

Bewerben Sie sich mit Ihrem Lebenslauf und den letzten drei Schulzeugnissen gerne über unser Bewerbungsportal: https://karriere.tu-dortmund.de/

oder per E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument) an: ausbildung-bewerbung@tu-dortmund.de

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Katja Laube gerne unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-22 57

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login