Che­mo­tech­ni­ker/in o­der Che­mi­sch-­tech­ni­sche/n As­sis­ten­tin/As­sis­ten­ten

Universität GrazGraz, AT Dual Study3 weeks ago

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

Das Institut für Pharmazeutische Wissenschaften sucht eine/n

Chemotechniker/in oder Chemisch-technische/n Assistentin/Assistenten

(10 Stunden/Woche; befristete Ersatzkraft; zu besetzen ab 08. November 2021)

Ihr Aufgabengebiet

  • Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit im Forschungs- und Lehrbetrieb
  • Schwerpunkt ist die Erforschung von zellulären Signaltransduktionswegen mittels Zellkultur und biochemischer Methoden
  • Mitarbeit in pharmazeutisch-biologischen und -chemischen Übungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur CTA oder gleichwertige Befähigung
  • Vertiefte Kenntnisse oder bereits erworbene Arbeitserfahrung in Pharmakologie und Biochemie (wünschenswert)
  • Deutsch-, Englisch- und EDV-Kenntnisse (MS Word, Excel, Powerpoint)
  • Eigeninitiative
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Motivation und Interesse an der Zusammenarbeit mit anderen akademischen und industriellen Arbeitsgruppen

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: IIIa
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v2/1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 536,80 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Oktober 2021
Kennzahl: AB/118/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login