Ko­or­di­na­tor/in ­für ­die ­Schnitt­stel­le ­Uni­ver­si­tät un­d ­Schu­le

Universität GrazGraz, AT Part Time1 month ago

Das Zentrum für PädagogInnenbildung sucht eine/n

Koordinator/in für die Schnittstelle Universität und Schule

(20 Stunden/Woche; vorerst befristet auf 3 Jahre - mit Option auf Dauerstelle; zu besetzen ab sofort)

Ihr Aufgabengebiet

  • Stellenbeschreibung: Der persönliche Austausch und die partnerschaftliche Zusammenarbeit – sowohl im Bereich der Forschung, der Lehre als auch für die Gestaltung der Studienpläne – zwischen den Akteur/innen der Universität Graz und den Schulleiter/innen, Lehrer/innen und Schüler/innen stellen ein Herzstück der PädagogInnenbildung an der Universität Graz dar. Für die strukturierte Vernetzung der Universität mit der Schule ist diese zentrale Stelle eingerichtet.
  • Sie entwickeln und koordinieren den Arbeitsbereich „Schulpraxis“ an der Universität Graz.
  • Sie konzipieren den Schnittstellenbereich zwischen der Universität und den Schulen, in enger Abstimmung mit den beteiligten Personen, und koordinieren anschließend die entsprechenden Umsetzungen.
  • Sie arbeiten an der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Pädagogisch-Praktischen Studien (PPS) im Lehramtsstudium Sek AB mit, richten dafür Expert/innengruppen ein, koordinieren diese und stehen im Austausch mit dem Zentrum für Pädagogisch-Praktische Studien Graz (verortet an der PH Steiermark).
  • Sie organisieren und moderieren Workshops und Veranstaltungen und bereiten Arbeitssitzungen vor und nach bzw. leiten diese.
  • Sie arbeiten eng mit dem/der Mitarbeiter/in der Universität Graz am Zentrum für Pädagogisch-Praktische Studien Graz, dem/der CuKo-Vorsitzenden des Lehramtsstudiums und dem/der Anerkennungsbeauftragen für PPS zusammen.
  • Sie arbeiten eng mit dem Bereich zur Vernetzung der Lehrenden am ZfP zusammen bzw. wirken dort mit.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Lehramtsstudium von Vorteil) und verfügen über relevante Berufserfahrung (bevorzugt in Bildungseinrichtungen).
  • Sie verfügen über die nötige inhaltliche Expertise (waren bzw. sind bspw. Lehrer/in), um an der Weiterentwicklung der PPS selbstständig und eigeninitiativ arbeiten zu können.
  • Sie finden eine gelungene Zusammenarbeit von Universität und Schule in der Pädagog/innenbildung wichtig und haben Freude an der Zusammenführung unterschiedlicher Perspektiven.
  • Sie moderieren sehr gerne und äußerst souverän Besprechungen, Workshops sowie Veranstaltungen.
  • Das strukturierte Vernetzen von Personen(gruppen) fällt Ihnen durch Ihre offene, kommunikative und lösungsorientierte Persönlichkeit leicht.
  • Sie können sehr gut fristgerecht und ergebnisorientiert, auch unter Zeitdruck, arbeiten.
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine strukturierte, von hoher Eigeninitiative geprägten, Arbeitsweise.

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: IVa
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v1/1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 1.356,00 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. November 2021
Kennzahl: AB/133/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login