Leh­re - ­Kon­struk­teur/in

AVLGraz, AT Apprenticeship1 week ago

Für alle, mit ausgeprägtem technischen und räumlichen Vorstellungsvermögen

Worum geht's?

In einem Projektteam setzt du all deine Kreativität und deine Verständnis für räumliche und technische Zusammenhänge ein, um mit deinen KollegInnen viele neue Ideen zur Konstruktion von Motor- und Antriebsbauteilen zu entwickeln. Ziel ist es, Motoren und Fahrzeuge leistungsstärker, umweltfreundlicher und effizienter zu machen. Das Spektrum reicht von der einfachen Handskizze bis hin zur technischen Konstruktion mit CAx-Systemen.

Was lernst Du?

  • Grundlagen der Bearbeitungstechniken für Metalle, Kunststoffe und sonstige Werkstoffe und der Herstellung von Verbindungen (lösbare/unlösbare)
  • Normgerechtes Erstellen von Konstruktionszeichnungen von fachbezogenen Bauteilen und Baugruppen in Vorderansicht, Draufsicht, Seitenansicht, Unteransicht, Rückansicht, isometrischer Ansicht und Perspektiven
  • Durchführen fachbezogener Berechnungen
  • Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen und projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements

Wie lange lernst Du?

4 Lehrjahre

Zusätzlich zu einer starken praxisorientierte Ausbildung, kombiniert mit der Vermittlung von fundiertem fachtheoretischen Wissen und sozialen Kompetenzen bieten wir dir noch:

  • Theorieunterricht – zur Vorbereitung auf Berufsschule und Lehrabschlussprüfung
  • Auslandspraktika – mit voller finanzieller Unterstützung
  • Umfassende Zusatzausbildung (Englisch, Persönlichkeit und Kommunikation, fachspezifische Schulungen etc.)
  • Lehre mit Matura – Kurse teilweise im Betrieb
  • Gesundheitsprogramm – Ernährung, Stressbewältigung, Gesundheitswissen und Leistungsfähigkeit
  • Umfangreiches Sozialpaket – gestützte Kantine, Kulturfonds, Urlaubsaktionen etc.
  • Prämien – bei guten und ausgezeichneten Leistungen in der Berufsschule und bei der Lehrabschlussprüfung

Das verdienst du bei uns:

Die Höhe der Lehrlingsentschädigung bei AVL richtet sich nach dem Kollektivvertrag für Unternehmen in der Fahrzeugindustrie. Eine Erhöhung ist stets an die jährlichen Kollektivvertragsverhandlungen im Herbst gekoppelt.

(Stand 2020/21):

  • LJ 1: € 749,49
  • LJ 2: € 959,01
  • LJ 3: € 1.254,67
  • LJ 4: € 1.656,75
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login