Leh­re - ­Me­tall­tech­ni­ker/in ­Ma­schi­nen­bau­tech­nik

AVLGraz, AT Apprenticeship4 days ago

Für alle, die gerne praktisch arbeiten und technische Zusammenhänge rasch verstehen

Worum geht's?

Der Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich Maschinenbau. Du bearbeitest verschiedenste Werkstoffe mit Hilfe von unterschiedlichsten Bearbeitungstechniken. Auf Basis technischer Zeichnungen fertigst du Bauteile und ganze Anlagen nach den Vorstellungen unserer Ingenieure und bist sozusagen die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Versuch. Zu deinen erweiterten Aufgaben zählt auch die Unterstützung unserer Ingenieure im Prüfstandbereich und im Fahrzeugbau.

Was lernst Du?

  • Verbindungs- und Bearbeitungstechniken im Bereich Mechanik und Maschinenbau (Schweißen, Hartlöten, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Feilen, etc.)
  • Das Fertigen, Zusammenbauen, Befestigen und Montieren von Bauteilen und Konstruktionen auch in Verbindung mit mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen.
  • Durchführung von Reparaturen, Inbetriebnahmen und Wartungstätigkeiten an Maschinen aller Art
  • Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards

Wie lange lernst Du?

3,5 Lehrjahre

Zusätzlich zu einer starken praxisorientierte Ausbildung, kombiniert mit der Vermittlung von fundiertem fachtheoretischen Wissen und sozialen Kompetenzen bieten wir dir noch:

  • Theorieunterricht – zur Vorbereitung auf Berufsschule und Lehrabschlussprüfung
  • Auslandspraktika – mit voller finanzieller Unterstützung
  • Umfassende Zusatzausbildung (Englisch, Persönlichkeit und Kommunikation, fachspezifische Schulungen etc.)
  • Lehre mit Matura – Kurse teilweise im Betrieb
  • Gesundheitsprogramm – Ernährung, Stressbewältigung, Gesundheitswissen und Leistungsfähigkeit
  • Umfangreiches Sozialpaket – gestützte Kantine, Kulturfonds, Urlaubsaktionen etc.
  • Prämien – bei guten und ausgezeichneten Leistungen in der Berufsschule und bei der Lehrabschlussprüfung

Das verdienst du bei uns:

Die Höhe der Lehrlingsentschädigung bei AVL richtet sich nach dem Kollektivvertrag für Unternehmen in der Fahrzeugindustrie. Eine Erhöhung ist stets an die jährlichen Kollektivvertragsverhandlungen im Herbst gekoppelt.

(Stand 2020/21):

  • LJ 1: € 749,49
  • LJ 2: € 959,01
  • LJ 3: € 1.254,67
  • LJ 4: € 1.656,75
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login