MitarbeiterIn zur Betreuung und Durchführung von digitalen Prüfungen

Universität GrazGraz, AT Full Time1 week ago

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit bei Umsetzung und konzeptioneller Weiterentwicklung des Systems für digitale Prüfungen
  • Unterstützung von Lehrenden bei der didaktischen und statistischen Aufarbeitung und Analyse von Prüfungen und deren Inhalten
  • Mitarbeit und Konzeption des Fragenpools in methodischer und didaktischer Hinsicht
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Konzeption, Erstellung und Abhaltung von digitalen Prüfungen
  • Unterstützung und Mitarbeit bei der Qualitätssicherung von Prüfungsfragen
  • Erstellung und technische Umsetzung von Prüfungsfragen
  • Technischer und administrativer Support bei der Prüfungsvorbereitung
  • Aufarbeitung und Erstellung von Informationsmaterialien und Anleitungen
  • Analyse bestehender Prozesse sowie selbstständige Ausarbeitung deren Optimierungsmöglichkeiten
  • Begleitung bei Transformationsprozessen
  • Beurteilung von Prüfungssystemen hinsichtlich der didaktischen Eignung
  • Aufbereitung und Ausarbeitung von Integrationsprozessen in bestehende Systeme

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium - Masterniveau - im Bereich Pädagogik oder Lehramt
  • Didaktischer Schwerpunkt im Studium oder im Beruf
  • Sehr gute Kenntnisse von Prüfungs- und Lernplattformen (wünschenswert)
  • Analytisches Denken und Kreativität bei der Erarbeitung von technischen Lösungen
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte klar zu strukturieren und mündlich und schriftlich präzise zu kommunizieren
  • Schnelle Auffassungsgabe, hoher eigener Qualitätsanspruch
  • Hohe Belastbarkeit bei kurzfristig wechselnden Prioritäten
  • Service- und bedarfsorientierte Einstellung
  • Organisationstalent, strukturierte und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Lernbereitschaft und soziale Kompetenz
  • Kenntnisse der Universitätsstruktur und deren rechtlichen Rahmenbedingungen (wünschenswert)

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: IVa
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v1/1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.711,90 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 19. Mai 2021
Kennzahl: AB/57/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login