Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in an ­der A­pal­li­ker ­Ca­re U­nit - Wach­koma­be­treu­un­g - Pfle­ge Do­nau­stadt

Wiener GesundheitsverbundWien, Österreich Teilzeit1 month ago

 Dein Aufgabengebiet

  • Du führst die im Rahmen des Pflegeprozesses durch Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits-und Krankenpflege übertragenen Aufgaben und Tätigkeiten eigenverantwortlich durch.
  • Du unterstützt die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege und die Medizin bei der Umsetzung der im Rahmen der Diagnostik und Therapie anfallenden angeordneten Maßnahmen.
  • Du dokumentierst alle Tätigkeiten unter Berücksichtigung vorgegebener Qualitäts- und Risikomanagementkriterien.
  • Du nimmst am Informationsaustausch verpflichtend teil.
  • Du leitest Auszubildende der Pflegeassistenzberufe eigenverantwortlich an.

 

Dein Profil

  • Du besitzt das Diplom in der Pflegefachassistenz oder befindest dich in Ausbildung zur Pflegefachassistenz und bist oder wirst dich nach Abschluss der Ausbildung im österreichischen Register für Gesundheitsberufe ein(ge)tragen.
  • Du hast Freude und Interesse an einer Tätigkeit mit Menschen im Wachkoma mit umfassender ganzheitlicher Pflege und Betreuung und berücksichtigen alle psychosozialen Aspekte der uns anvertrauten Menschen.
  • Du besitzt die österreichische Staatsbürgerschaft oder einen Nachweis über den unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.
  • Du besitzt sehr gute Umgangsformen und wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Du verfügst über ausgezeichnete Deutschkenntnisse.
  • Du bist motiviert dich in einem innovativen Arbeitsumfeld engagiert einzubringen.

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden) oder Teilzeit (20, 30 Wochenstunden) möglich
  • Ein abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Die Möglichkeit, die eigene Arbeitszeit flexibel mitzugestalten (inkl. Nacht-, Feiertag- und Wochenenddienst – 6 bis 12,5 Stunden)
  • Eine Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kostengünstiges Mitarbeiterrestaurant
  • Betriebskindergarten
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.

Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 2.702 Euro monatlich auf Basis von 40 Wochenstunden zuzüglich 150 Euro Erschwernisabgeltung. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wenn du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst, freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login

Abteilung Zentrale Personalagenden
Vorstandsressort Personalmanagement