Pos­t-Doc (w/m/d) am Ham­bur­g ­Cen­ter ­for ­Trans­la­tio­nal Im­mu­no­lo­gy (HC­TI)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Full Time2 weeks ago

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.400 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Das DFG-Geförderte Projekt „Targeting tissue-resident memory T cell in autoimmune kidney disease“ wird geleitet von Prof. Dr. med. Christian Krebs (Translationale Immunologie / Systemnephrologie und Zelluläre Immunität, UKE) und im HCTI durchgeführt. Das Projekt beschäftigt sich mit der hochdimensionalen Einzelzellanalyse von Immunzellen aus der Niere von Patient:innen mit Autoimmunerkrankungen (Krebs et al. Immunity 2016, Krebs et al. Science Immunolgy 2020; Marouf et al. Nature Communications 2020; Zhao et al. Science Immunology 2021), mit dem Ziel neue Therapieansätze für unsere Patient:innen zu identifizieren und zu etablieren. Insbesondere soll dabei die therapeutische Applikation von Zell-depletierenden Nanobodies im Gewebe etabliert werden.

Der neu gegründete Forschungsprofilbereich HCTI, inkl. Forschungsneubau, bietet optimale Bedingungen für internationale Spitzenforschung im Bereich der Translationalen Immunologie und Systembiologie.

  • Generierung von humanen und murinen single cell RNA-sequencing Datensätzen
  • Auswahl von Immuntargets auf tissue-resident memory T cells (Trm cells)
  • Generierung von Zell-depletierenden Nanobodies (single chain antibodies)
  • Depletion von Trm cells in präklinischen Erkrankungsmodellen

Darauf freuen wir uns

  • Doktortitel und abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Molekularbiologie, Biologie, Biochemie, Molecular Life Sciences oder entsprechendem Bereich
  • Erfahrung mit molekularbiologischen Arbeitsmethoden
  • Interesse an Immunologie und Nanobodytechnologie
  • ute Kenntnisse der Präsentation von Forschungsergebnissen
  • ute Englischkenntnisse aufgrund der internationalen Ausrichtung der Arbeitsgruppen
  • eamfähigkeit, Flexibilität und Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten

Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms (UKE INside) aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.

Kontakt zum Recruiting: Erreichbarkeit unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Kontakt zum Fachbereich: Ihr Kontakt zum Recruiting: Sie erreichen uns telefonisch unter (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Beachten Sie bitte, dass die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung nur möglich ist, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Immunisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Wir bitten, entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Jetzt auf die ausgeschriebene Position vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bewerben.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login