Prak­ti­kum im Be­reich ­volks­wirt­schaft­li­che Ana­ly­se­n (a­b 1.1.2022,6 ­Mo­na­te)

Oesterreichische NationalbankWien, AT Traineeship2 weeks ago

Die Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen bietet interessierten Studentinnen und Studenten für die Dauer von 6 Monaten (Beschäftigungsausmaß 100 Prozent) ab 01.01.2022 ein Praktikum.

Die Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen (VOWA) hat vielfältige Aufgaben. Diese Aufgaben umfassen realwirtschaftliche Prognose, Inflationsprognose, Fiskalprognose, die Analyse von Unternehmensproduktivität und die Analyse der Geldpolitik neben vielen anderen. Insbesondere die Auswirkungen der Geldpolitik auf das Bankensystem steht im Fokus dieses Praktikums.

Ihre Aufgaben

  • Überführung einer SNL Datenbank nach Bankscope und die Zusammenführung mit OeNB internen Datenbanken.
  • Mitarbeit an der analytischen Aufbereitung von nationalen und internationalen Fragestellungen im Bereich gelpolitische Transmission.
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten: Eine potenzielle Masterarbeit mit Betreuung könnte hierbei entstehen.
  • Unterstützende Research-Tätigkeiten sowie entsprechende Datenaufbereitung
  • Mitarbeit an internen und öffentlichen Präsentationen und Publikationen

Ihr Profil

  • Laufendes FH- oder Universitätsstudium mit einem Schwerpunkt auf:
    • Volkswirtschaftslehre oder
    • Bank- und Finanzwesen
  • Grundverständnis vom Aufbau einer Bankbilanz
  • mathematisch/statistisches Verständnis
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Anwenderkenntnisse im MS Office (Excel, Word, PowerPoint)
  • hervorragende Programmierkenntnisse in R
  • Teamgeist und Kommunikationsfreudigkeit

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Spannende Einblicke in die Arbeit einer Nationalbank
  • Freundliches und offenes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten (Home Office)
  • Bruttomonatsgehalt von € 1.335 auf Vollzeitbasis

Motivierten Studierenden bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, sexuelle Orientierung und Behinderungen spielen dabei keine Rolle: Wir fördern Vielfalt! Falls Sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess bzw. eine eventuelle Arbeitsplatzanpassung haben, kontaktieren Sie gerne Frau Karin Dvorak unter 01/40420 7651. Wir weisen Sie darauf hin, dass eventuell anfallende Anfahrtskosten für Bewerbungsgespräche nicht von der OeNB übernommen werden.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login

Apply for Oesterreichische Nationalbank