Ärzt­li­cher ­Mit­ar­bei­ter/ iD­fel­low­s ­Cli­ni­ci­an ­Sci­en­tis­t (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Full Time1 month ago

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Das DFG-geförderte Karriereprogramm „iDfellows – Hamburg Clinician Scientist Programme in Infectious Diseases“ des Universitätklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), welches in enger Zusammenarbeit mit dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), dem Leibniz-Institut für Virologie und dem Forschungszentrum Borstel entwickelt wurde, hat zum Ziel, talentierte forschende Medizinerinnen und Mediziner als Clinician Scientists in ihren Karrieren in Forschung und Krankenversorgung - mit dem Schwerpunkt Infektiologie - zu stärken. Das Programm startet 2023.

Einsatzbereich:

Die Ausschreibung richtet sich an wissenschaftlich und klinisch tätige Assistenzärztinnen und Assistenzärzte,

  • die bereits eine klinische Tätigkeit über mindestens zwei Jahre nachweisen können,
  • die einen Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Infektiologie haben,
  • die sehr gut organisiert sind, um eine kombiniert klinische und wissenschaftliche Laufbahn erfolgreich zu bewältigen.

Diese Position ist für 3 Jahre befristet zu besetzen und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

Bitte reichen Sie alle Dokumente in einer PDF-Datei auf englischer Sprache ein:

  • einen Lebenslauf (nicht mehr als 3 Seiten) mit einer Liste der wichtigsten Veröffentlichungen;
  • ein Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
  • Zwei Referenzschreiben (jeweils aus dem wissenschaftlichen und klinischen Bereich)
  • Staatsexamenszeugnis und Approbation

Das bieten wir

  • Ein Jahr Vollzeit-Forschungsförderung, gefolgt von zwei Jahren mit 50 % geschützter Forschungszeit
  • Teilnahme an einem strukturierten und individualisierten klinischen iDfellows-Trainingsprogramm (u.a. zusammen mit der Ärztekammer Hamburg)
  • Spitzenforschungsprojekte zu den wichtigsten Fragen in der Infektionsforschung
  • Mentoring und Peer-Group-Training führen die Stipendiatinnen und Stipendiaten in eine unabhängige und innovative klinisch-wissenschaftliche Laufbahn
  • Internationale Netzwerke: Stärkung des internationalen Austauschs und Förderung von Ausbildungs- und Forschungsaufenthalten im Ausland
  • Einbindung in das Hamburg Center for Translational Immunology (HCTI) sowie den Campus Forschung II (vorrangig für die Infektionsforschung). Dies bietet einzigartige Forschungsnetzwerke, gemeinsame Daten- und Biobanken sowie Krankheitsmodellierungs- und translationale Plattformen.
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login