Tur­nus­ärz­t*in in ­Fach­aus­bil­dun­g an ­der ­Ab­tei­lun­g ­für A­n­äs­the­sie un­d ope­ra­ti­ve­ In­ten­siv­me­di­zin - Kli­ni­k ­Fa­vo­ri­ten

Wiener GesundheitsverbundWien, Österreich Vollzeit6 days ago

Dein Aufgabengebiet

Hauptaufgaben:

  • Erreichung der Ausbildungsziele
  • Anästhesiologische Tätigkeit in den operativen Fächern (Allgemeine Chirurgie, Urologie, HNO, Gynäkologie und Geburtshilfe, Zentralröntgeninstitut [Angioraum, CT, MR, ERCP-Raum], Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde, Abteilung für Strahlentherapie)
  • Narkosearbeitsplätze im Zentral-O (8), im Kreißsaal (1), im Zentralröntgen (2), in der Strahlentherapie (1) sowie an der Abteilung für Kinderheilkunde (1)
  • Zentralvenöse Katheterlegungen für alle Abteilungen des Hauses
  • Tätigkeit an der Intensivstation (8 Positionen), an der IMC-Station (4 Positionen) sowie an der postoperativen Überwachungsstation (Aufwachraum - 12 Positionen)
  • Schmerzambulanz und Präoperative Ambulanz
  • Absolvierung der Facharztprüfung

Dein Profil

  • Du verfügst über ein Doktorat der gesamten Heilkunde.
  • Du hast Freude und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens.
  • Du verfügst über ein hohes Maß an Lernbereitschaft.
  • Du hast sehr gute Umgangsformen und einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Du verfügst über ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Du hast ein hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

 

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Prämiensysteme
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz
  • Ausgezeichnete Karrierechancen
  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien


Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.
Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 3.876,00 € monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wenn Du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. 

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login

Abteilung Zentrale Personalagenden
Vorstandsressort Personalmanagement