Universitätsassistent/in ohne Doktorat

Universität GrazGraz, AT Part Time1 week ago

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitwirkung an Forschungsvorhaben sowie Publikationen des Arbeitsbereiches mit Schwerpunkt im österreichischen und europäischen Hochschul- und Wissenschaftsrecht (Univ.-Prof. Dr. Klaus Poier)
  • Mitwirkung an der Lehre und der Prüfungstätigkeit sowie Abhaltung von Lehrveranstaltungen
  • Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • Selbständige Forschung, insbesondere Erstellung einer Dissertation

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Magister-/Masterstudium der Rechtswissenschaften
  • Sehr gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht
  • Interesse an Fragestellungen des österreichischen und europäischen Hochschul- und Wissenschaftsrechts, allenfalls entsprechende Vorkenntnisse
  • Interesse an politikwissenschaftlicher bzw. interdisziplinärer Forschung, allenfalls entsprechende Vorkenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, hohe Problemlösungskompetenz
  • Präzision und Verlässlichkeit
  • Belastbarkeit und Einsatzfreude

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2228.60 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Juni 2021
Kennzahl: MB/133/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login