Wissenschaftlicher Angestellter/ Doktorand (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Part Time3 weeks ago

Das erwartet Sie

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Rolle von Ionenkanälen und Elektrolyttransportern im Herzkreislaufsystem in Zellkultur- und Tiermodellen. Sie ist an das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung assoziiert und bewegt sich damit in einem herausragenden wissenschaftlichen Umfeld.

Wir suchen eine/n wissenschaftliche/n Doktorand:in für ein Projekt, in dessen Fokus die renale Kompensation bei Entgleisung des Säure-Basen-Haushaltes steht. Thema der Doktorarbeit ist die Untersuchung der Signalkaskade, die zur kurz- und langfristigen Anpassung der renalen Basensekretion bei Säure-Basen-Störung führt.

  • Wissenschaftliches Arbeiten in einem engagierten und hochmotivierten Team
  • Planung und Durchführung tierexperimenteller sowie molekularbiologischer Studien: o Tierexperimente: Induktion von Alkalose oder Azidose bei Wildtyp- und Knockout-Mäusen, Analyse des Säure-Base- und Hormonstatus, klinische und histologische Verlaufsbeobachtung (Serum- und Urinanalysen, Immunhistochemie, Immunfluoreszenz, ELISA) o Zellkultur: Etablierung von kidney slices und primärer Zellkultur o Molekularbiologie: Zellspezifische Analyse der Gen- und Proteinexpression, Western Blots, qPCR, Zellexpression, Gen-Silencing.
  • Präsentation der gewonnenen Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen

Diese Position ist mit 65 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit voraussichtlch zum 01.08.2021 zunächst für 3 Jahre befristet zu besetzen. Sie bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlosseenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Molecular Life Science, Biologie, Chemie oder Biochemie
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen, insbesondere der renalen und integrativen Physiologie
  • Interesse, Ihr Wissen im Rahmen der Lehre (iMED und iMED DENT) weiterzugeben
  • Bereitschaft, tierexperimentell zu arbeiten
  • Vorkenntnisse in FACS, Molekularbiologie und Histologie (Immunfluoreszenz mit konfokaler Mikroskopie) wären sehr wünschenswert
  • Deutschkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Schnelle Auffassungsgabe, selbstständige Arbeitsweise mit hohem Engagement
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick

Das bieten wir

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)
  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login