Wis­sen­schaft­li­cher ­Ko­or­di­na­tor /­Post­doc (w/m/d) im Be­reich ­bio­me­di­zi­ni­sche KI

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Full Time1 week ago

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das erwartet Sie

  • Vollzeit: 38,5 Stunden
  • Befristet
  • Arbeitsort: Hamburg-Eppendorf

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist eine der modernsten Kliniken Europas. In der Nähe des Hamburger Stadtzentrums gelegen, fördert das UKE die interdisziplinäre Forschung zwischen Medizin, biomedizinischer Grundlagen- und angewandter Forschung sowie die Lehre. In enger Zusammenarbeit entwickeln Mediziner und Forscher modernste Technologien, mit deren Hilfe neue Erkenntnisse über die Krankheitsmechanismen des Menschen gewonnen werden können und die eine optimale Versorgung unserer Patienten gewährleisten.

Um das Innovationspotential der Künstlichen Intelligenz (KI) für die Medizin nutzbar zu machen, haben wir das Zentrum für Biomedizinische Künstliche Intelligenz am UKE - bAIome (www.baiome.org) gegründet. Wir suchen nun das Herzstück unserer Bemühungen, den/die wissenschaftliche Koordiantor:in des UKE bAIome.

Wir suchen eine talentierte Person mit einer außergewöhnlichen Kombination aus wissenschaftlichen und beratenden Kompetenzen, die unsere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verwaltung und Entwicklung des bAIom begleiten soll.

Idealerweise ist der/die wissenschaftliche Koordinator:in personenorientiert und verfügt über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten. Er/sie wird die Beziehungen zwischen den Forschungsgruppen der KI, der Datenwissenschaften und der medizinischen Disziplinen am UKE pflegen und ausbauen.

Der/die wissenschaftliche Koordinator:in wird für den Aufbau und die Pflege der Sichtbarkeit und den öffentlichen Auftritt von bAIome innerhalb und außerhalb des UKE verantwortlich sein, insbesondere für die Planung und den Realisierung des Internetauftritts, von Vorträgen, Kursen und der Lehre sowie für die allgemeine wissenschaftliche Kontaktpflege.

Darüber hinaus wird er/sie seine/ihre wissenschaftliche Expertise bei der Antragstellung und Rekrutierung von Fördermitteln in den Bereichen KI und digitale Gesundheit einbringen. Potenziell wird die/der wissenschaftliche Koordinator:in gemeinsame Projekte, Technologietransfer und Wissenstransfer mit der Industrie vermitteln. Der/die wissenschaftliche Koordinator:in ist für die Fertigstellung von Anträgen verantwortlich, einschließlich der ersten Durchsicht, Koordination der Rückmeldungen, Erstellung, Finalisierung und der Abgabe.

Diese Position ist bis zum 31.12.2023 befristet zu besetzen und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss sowie Doktorat in Mathematik, Informatik oder Bioinformatik wird bevorzugt. Wir ziehen auch Bewerber:innen mit einem MSc. in denselben Disziplinen sowie 3-5 Jahren Berufserfahrung in Betracht.
  • Gute kommunikative Kompetenz im Umgang mit Forschern, technischen Teams und Stakeholdern sowie die Fähigkeit, überzeugende technische Präsentationen zu geben.
  • Ausgewiesene Schreibkompetenz durch die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln oder Anträgen.
  • Fähigkeit und Begeisterung, sich rasch neue Konzepte und technische Kompetenzen anzueignen.
  • Kenntnisse in Programmiersprachen und Mathematik sind für Personen mit einem biomedizinischen Hintergrund von ausdrücklichem Vorteil.
  • Erfahrung und Kenntnisse in der biomedizinischen Datenanalyse sind für Personen mit Informatik- oder Mathematik Hintergrund von ausdrücklichem Vorteil.
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Die Beherrschung der deutschen Sprache ist ein Plus.

Das bieten wir

Volle Konzentration auf die Arbeit:

  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir das HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.

Wir pushen die Karriere:

  • Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen.

Beruf und Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung).
  • Flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens werden hier unterstützt.
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login