Wis­sen­schaft­li­cher ­Mit­ar­bei­ter (w/m/d) al­s ­Ma­na­ger (w/m/d) ­der D­ZIF T­TU E­mer­gin­g In­fec­tions­ un­d ­de­m In­sti­tu­t ­für In­fek­ti­ons­for­schun­g un­d Impf­stof­fent­wick­lung

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Part Time3 weeks ago

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) als Manager (w/m/d) der DZIF TTU Emerging Infections und dem Institut für Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung (I

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Das macht die Position aus

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.400 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Das Institut für Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung (IIRVD) sucht schnellstmöglich – zunächst befristet für drei Jahre – eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in als Manager/in der thematisch translationalen Einheit des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF): Neuauftretende Erkrankungen (TTU Emerging Infections), sowie als wissenschaftliche(n) Projektmanager (in) für Forschungsprojekte im Institut.

Das DZIF bündelt seine Aktivitäten in neun Forschungsbereichen (TTUs). Jede dieser Einheiten widmet sich einem Krankheitserreger oder einem bestimmten Problemfeld innerhalb der Infektionsforschung. Die DZIF TTU Emerging Infections hat sich die schnelle und effiziente Reaktion auf neu auftretende Infektionen zum Ziel gemacht. Diese Aufgaben sollen durch die Identifikation neuer Erreger, Entwicklung von Impfstoffen und Therapeutika erfüllt werden.

Die Stelle des TTU Management unterstützt die TTU Koordinatorin Frau Prof. M. Addo administrativ. Dabei kümmern Sie sich um organisatorische/administrative Belange der TTU Koordination, unterstützen die Wissenschaftler:innen bei der Beantragung von Fördermitteln, erstellen Berichte im Rahmen der Berichtspflicht dem Geldgeber gegenüber und stellen die korrekte Umsetzung der Fördermaßnahmen sicher. Des Weiteren soll die Position die wissenschaftlichen Aktivitäten im IIRVD unterstützen. Diese Aufgabe beinhaltet die Unterstützung beim Schreiben von wissenschafltichen Publikationen, Präsentationsgestaltung und Zuarbeitung bei Antragsstellungen etc.

Die Position ist in Teilzeit (20-30 Stunden / Woche) und vorerst auf 3 Jahre befristet zu besetzen.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Biomedizin, Life Sciences, idealerweise mit Promotion
  • Berufserfahrung vorzugsweise im universitären oder medizinischen Umfeld
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS Office-Kenntnisse setzen wir voraus
  • Flexibilität, selbstständiges Arbeiten im Team, Verantwortungsbewusstsein, Gewissenhaftigkeit und Einsatzbereitschaft

Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms (UKE INside) aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.

Kontakt zum Recruiting: Erreichbarkeit unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Beachten Sie bitte, dass die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung nur möglich ist, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Immunisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Wir bitten, entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Jetzt auf die ausgeschriebene Position vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bewerben.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login