Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in ohne Doktorat

Universität GrazGraz, AT Part Time2 weeks ago

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit im H2020 Projekt „Energy Citizenship and Energy Communities for a Clean Energy Transition" innerhalb eines internationalen und transdisziplinären Projektkonsortiums
  • Selbständige Forschung zur psychologischen Konzeptionierung und empirischen Erfassung des Konstruktes „Energy Citizenship" und der empirischen Evaluation von unterstützenden Tools oder Maßnahmen für Energy Communities
  • Mitwirkung an dem Profilbildenden Bereich „Smart Regulation"
  • Internationale Publikationstätigkeit
  • Vortragstätigkeit
  • Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil

  • Sehr gut abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Psychologie, vorzugsweise im Bereich Sozialpsychologie oder Umweltpsychologie
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an psychologischen Determinanten von nachhaltigem Verhalten
  • Interesse an inter- und transdisziplinärer Forschung an der Schnittstelle zur Psychologie, Ökonomie und zu den Rechtswissenschaften
  • Kompetenz in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Experimenten
  • Kenntnisse von Open Science Praktiken und von Erhebungssoftware (z.B.: Unipark, Limesurvey)
  • Umfangreiche Kenntnisse über psychologische Methoden und statistische Analyseverfahren
  • Sehr gute Kenntnisse von Statistiksoftware (z.B.: R, SPSS)
  • Hohe persönliche Motivation nach akademischer Exzellenz
  • Hohe soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit in Teams zu arbeiten
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2228.60 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 19. Mai 2021
Kennzahl: MB/98/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login