Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!

Cloud Systemtechniker*in

Informatics, Computer and Communications Engineering

How can I become

also known as Cloud Systems Engineer, Cloud Engineer, Cloud Architekt*in

Working as Cloud Systemtechniker*in

Important Abilities for Cloud Systemtechniker*in

Deine Aufgabe als Cloud Architekt ist es, ein sicheres, ausbaufähiges und robustes Firmennetzwerk aufzubauen und Cloud-Konzepte zu entwickeln. Dafür brauchst du verschiedene fachliche Kenntnisse. Du solltest die gängigen Programmiersprachen verstehen. Auch wenn du die Cloud nichts selbst programmierst musst du trotzdem wissen, ob deine Konzepte umgesetzt werden können und den Arbeitsaufwand deiner Kollegen einschätzen. Bei der Umsetzung, dem Testen und dem Optimieren von Cloud-Systemen musst du wichtige Entscheidungen treffen. Du solltest entscheidungsfreudig und verantwortungsbewusst Handeln und mögliche Folgen immer im Kopf haben. Als Cloud Architekt gehört es zu deinem Job dich ständig weiterzubilden, denn Systeme und Technologien entwickeln sich schnell weiter. Zusätzlich zu technischen Qualifikationen brauchst du außerdem soziale Fähigkeiten und solltest gut reden und präsentieren können. In der Regel bist du Teil eines Teams, in dem Kommunikation sehr wichtig ist. Du führst Projektbesprechungen mit IT-Spezialisten durch und präsentierst Cloud-Lösungen vor deinem Chef und den Kunden. Gute Englischkenntnisse sind in diesem Beruf von klarem Vorteil: Einerseits, um die Programmiersprachen zu verstehen - aber auch, um dich mit deinen Kollegen verständigen zu können, denn du arbeitest oft in einem internationalen Team.

How to become Cloud Systemtechniker*in?

Der klassische Weg zum*r Cloud Architekt*in führt über ein Informatik-Studium. Du kannst aber auch mit einem Abschluss einer facheinschlägigen berufsbildenden Schule (z. B. HTL im Bereich Computertechnik, Elektronik oder Informatik) oder einem abgeschlossenen Studium in den Bereichen Computertechnik, Elektronik oder Betriebswirtschaftslehre in diesem Beruf arbeiten. Ein Studium ist nicht der einzige Weg, um Cloud Architekt*in zu werden. Eine Lehre in einem facheinschlägigen Lehrberuf (Elektronik, Informationstechnologie) und entsprechende Weiterbildungslehrgänge bieten ebenfalls Zugang zu diesem Beruf.

Deutschland/Österreich:

  • Bachelor- und Masterstudiengang: Informatik, Computertechnik, Elektronik, BWL
  • an Universitäten und Fachhochschulen
  • auch als Duales Studium
  • Spezifische Studiengänge: zB. Informatik mit Schwerpunkt Data Science & Analytics
  • Lehre (Computertechnologie, Informationstechnologie, Elektronik)
  • entsprechende Weiterbildungen

Training and Specializations

In Schulungen, Kursen und Weiterbildungen kannst du gezielt einzelne Fähigkeiten dazulernen, denn als Cloud Architekt*in wirst du beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Eine Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und dein Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen. Schlüsselqualifikationen kannst du dir auch im Rahmen eines Trainee-Programms aneignen oder mithilfe eines Online-Kurses selbst beibringen.

  • Kurse und Fortbildungen im Bereich: IT Management; Data Science
  • Spezifische Aufbaulehrgänge
  • Trainee-Programms und Online-Kurse
  • Selbstständiges Aneignen neuer Techniken, Systeme und Programmiersprachen

Future Prospects as Cloud Systemtechniker*in

Als Cloud Architekt*in hast du gute Zukunftsaussichten. Immer mehr Unternehmen verwenden Clouds um ihre Daten zu speichern oder verwenden sie als Software. Cloud Architekt*innen werden derzeit stark gesucht. Du kannst also mit einem guten Gehalt und zahlreichen Aufstiegschancen rechnen. Du arbeitest an modernen Computerarbeitsplätzen im Team mit Berufskollegen und Spezialisten aus den Bereichen Datentechnik, Cloud-Technik, Internettechnik und Informatik zusammen. Klassische Arbeitsplätze sind Anbieter von Internetdiensten, Datenbanken und Serveranlagen, Betriebe für Computertechnik und Softwareprogrammierung und Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik-Branche. Da sich Systeme, Technologien und Programmiersprachen ständig verändern, kannst du immer Neues dazulernen und dich beruflich weiterentwickeln. Wenn du die gängigen Programmiersprachen beherrschst und dich gut auf Englisch verständigen kannst, hast du außerdem die Möglichkeit in anderen Ländern zu arbeiten, denn Cloud Architekten*innen werden überall gesucht.