Praktikum in der Gruppe Stammdatenmanagement und -service

Oesterreichische NationalbankWien, AT
Traineeship
a month ago

Die Abteilung Statistik – Informationssysteme und Datenmanagement (SIDAT) entwickelt fachliche (Meldewesen-Datenmodell) und technische Lösungen (Meldeverarbeitungssysteme) für das Meldewesen von Finanzinstituten und Unternehmen in den Bereichen Aufsichts-, Monetär- und Außenwirtschaftsstatistik sowie der dafür benötigten Stammdaten. Darüber hinaus werden die eingemeldeten Daten auch verarbeitet, qualitätsgesichert und an die Kunden inner- und außerhalb der OeNB weitergeleitet.

Die SIDAT bietet interessierten Studentinnen und Studenten für die Dauer von 6 Monaten (Beschäftigungsausmaß 100%) ab 1. Jänner 2020 ein Praktikum für den Bereich Informationssysteme, Qualitäts- und Changemanagement.

Ihre Aufgaben

  • Datenqualitätsmanagement im Stammdatenbereich, u.a. Identifikation und Klassifikation von finanziellen und nicht-finanziellen Einheiten, Unternehmensgruppen und Wertpapieren
  • Mitwirkung an diversen Innovations- und Automatisierungsvorhaben (u.a. im Rahmen des Projekts „Automatisierung der OBServ-Importe“)
  • Besprechungs- und Workshop-Organisation

Ihr Profil

  • Ein laufendes Studium aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder mit technischem Schwerpunkt ist unbedingt erforderlich
  • Grundkenntnisse der österreichischen Bankenlandschaft
  • Teamfähigkeit, Genauigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sehr gute MS-Office-Anwenderkenntnisse; Datenbank- bzw. Programmierkenntnisse von Vorteil (R, Python)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum vertieften Kennenlernen der OeNB-Meldeverarbeitungssysteme

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Spannende Einblicke in die Arbeit einer Notenbank
  • Freundliches und offenes Betriebsklima/Flexible Arbeitszeiten
  • Wir bieten Ihnen ein Bruttomonatsgehalt von € 1.335 auf Vollzeitbasis.

Motivierten Studierenden bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, sexuelle Orientierung und Behinderungen spielen dabei keine Rolle: wir fördern Vielfalt! Falls Sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess bzw. eine eventuelle Arbeitsplatzanpassung haben, kontaktieren Sie bitte Frau Natascha Bukor-Rohm unter 01/40420 7636.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.