Vollzeitpraktikum im Bereich Kreditrisikomodelle

Oesterreichische NationalbankWien,AT Traineeship2 weeks ago

Die Abteilung Europäische Großbankenrevision (EGREV) ist innerhalb der OeNB für die Vor-Ort-Prüfung und Risikomodellbegutachtung bei vom Single Supervisory Mechanism (SSM) direkt beaufsichtigten Großbanken („Significant Institutions“) zuständig. Das Tätigkeitsfeld der EGREV umfasst Vor-Ort-Prüfungen in allen SSM Risikokategorien, Begutachtungen von Modellen zu Kredit-, Markt- und operationellen Risiken sowie das Mitwirken in diesbezüglichen internationalen Expertengremien.

Wir bieten interessierten Studentinnen und Studenten für die Dauer von 6 Monaten (Beschäftigungsausmaß 100%) ab Februar bzw. Juli 2021 ein

Vollzeitpraktikum im Bereich Kreditrisikomodelle

Referenzbezeichnung: 2801

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Durchführung von Modellbegutachtungen interner Kreditrisikomodelle (Internal Ratings-Based Approach – IRB-Ansatz) bei Großbanken („Significant Institutions“)
  • Unterstützung bei der Analyse und Würdigung der Methoden, Prozesse, Kontrollen, Datenerhebungs- und IT-Systeme zur Beurteilung von Kreditrisiken, zur Zuordnung von Risikopositionen zu Bonitätsstufen sowie zur Quantifizierung von Ausfall- und Verlustschätzungen (PD/LGD/CCF)

Ihr Profil

  • Laufendes Studium, vorzugsweise mit Schwerpunkt im Bereich Ökonometrie, Statistik bzw. Mathematik
  • Gute Kenntnisse statistischer Methoden
  • Gute Programmierkenntnisse in „R“ oder einer anderen statistischen Software
  • Kenntnisse über regulatorische Rahmenbedingungen für das Bankwesen wünschenswert
  • Soziale Kompetenz sowie Kooperationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Belastbarkeit, Engagement und eigenverantwortliches Handeln

Unser Angebot

  • Interessante Aufgaben im Bereich Kreditrisikomodelle
  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Spannende Einblicke in die Arbeit einer Nationalbank
  • Freundliches und offenes Betriebsklima
  • Bruttomonatsgehalt von € 1.335,-- bei einer wöchentlichen Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden

Motivierten Studierenden bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, sexuelle Orientierung und Behinderungen spielen dabei keine Rolle: Wir fördern Vielfalt! Falls Sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess bzw. eine eventuelle Arbeitsplatzanpassung haben, kontaktieren Sie gerne Frau Karin Dvorak unter 01/40420 7651. Wir weisen Sie darauf hin, dass eventuell anfallende Anfahrtskosten für Bewerbungsgespräche nicht von der OeNB übernommen werden.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login