Wissenschaftlicher Angestellter/ Doktorand (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg,DE Full Time1 week ago

Das erwartet Sie

Die personalisierte Medizin verfolgt das Ziel, jedem Patienten anhand einer umfassenden molekularen, zellulären und funktionellen Analyse eine individualisierte Behandlung anzubieten. Wir wollen Ärzte/innen dabei unterstützen, indem der gesamte Prozess automatisiert wird. Eine IT-Komponente soll dabei unterschiedliche, interne und externe Datenbanken miteinander verknüpfen und die gesammelten Informationen im Hinblick auf die individuellen Charakteristika, also zum Beispiel den molekularen Befund, auswerten. Dazu gehören Genvarianten, Medikamente, klinische Studien sowie Publikationen und Pathways. Aus diesen Informationen soll das IT-Werkzeug anschließend ein Ranking an Varianten, deren zielgerichtete Behandlung einen Therapieerfolg vermuten lässt, erstellen und Empfehlungen zur Behandlung abgeben oder zumindest den Nutzer auf interessante Zusammenhänge hinweisen, die von Menschen alleine kaum noch erfasst werden können. Aus der Interaktion der medizinischen Experten/innen mit dem Portal lernt dieses und kann sich selbstständig verbessern. Bisher unerkannte Korrelationen werden sichtbar, besser therapierbare Optionen up- oder downstream von einem veränderten Protein werden angeboten und automatische Analysen zeigen das aktuelle Ansprechverhalten auf eine personalisierte Therapie an.

Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird die weitere Konzeption und Umsetzung einer solchen IT-Komponente sein. Dabei erhalten Sie Unterstützung von Softwareentwickler/innen, KI-Spezialisten/innen und dem ganzen Team. Die Entwicklungen werden eng abgestimmt mit nationalen Partnern und in einem OpenSource-Softwareprojekt zusammenfließen. Der Einsatz soll an mehreren Standorten der Universitätsmedizin in Deutschland und Europa stattfinden. Ein wesentlicher Fokus des Portals liegt auf der Unterstützung molekularer Tumorboards, aber auch andere Fachrichtungen neben der Onkologie, wie z.B. die Kardiologie, sollen bedacht werden.

  • Eigenständige Bearbeitung von Projektaufgaben in enger Absprache im interdisziplinären Team
  • Mitarbeit an der Erstellung eines IT-Systems zum Management von externem und internem Wissen
  • Implementierung von automatisierten Analysen, bspw. um Therapien vorzuschlagen, die auf den individuellen Geno- und Phänotyp abgestimmt sind
  • Publikation der Ergebnisse in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z.B. Promotion)
  • Statistische Auswertungen sowie Mitarbeit bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Förderanträgen, inkl. Dokumentation der Forschungsergebnisse

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium aus dem naturwissenschaftlichen Bereich, idealerweise der Medizin, Biologie, Chemie, Biostatistik, Biometrie oder weitere, andernfalls jeweils gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, ggfs. Promotion, ggf. einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und Englischkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Engagement, Koordinations- und Organisationsgeschick, schnelle Auffassungsgabe, Selbständigkeit, Teamfähigkeit
  • Grobe Kenntnisse der klinischen Medizin oder auch nur ihrer Abläufe sind wünschenswert
  • Sorgfältiger und selbstständiger Arbeitsstil mit entsprechender Eigeninitiative
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und Weiterqualifikation (z.B. Promotion)
  • Idealerweise: Erste Erfahrungen in IT-Projekten für medizinische Fachabteilungen und/oder Forschungsbereiche
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen (Kongresse und Projektmeetings)

Das bieten wir

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)
  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
  • Eine abwechslungsreiche, selbstbestimmte Tätigkeit in einem interdisziplinären Team mit sehr guten Arbeitsbedingungen
Please sign up in order to add this Job to your favourites.
to Login

Kathrin Reinhold
Recruiterin